Async A1 E-Bike: langlebig, leistungsstark, antriebsstärker

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Async A1 Offroad E-Bike
Async A1 Offroad E-Bike @asyncbike.com

Das Async A1 E-Bike soll auf der Straße als auch abseits davon volle Leistung bringen. Hierfür wird es mit ausreichend Power und einem besonderen Rahmen produziert. Entsprechend auffällig ist es; bringt aber auch alles mit, was im Gelände von Bedeutung sein könnte. Allerdings kommen nicht alle in den Genuss des A1.

Fahren, wohin man will

Wer sich nach einem vielfältig einsetzbaren E-Bike sehnt, könnte mit dem Async A1 genau richtig liegen. Denn es ist gemacht für die alltäglichen Fahrten im urbanen Bereich als auch für den Offroad-Betrieb. Hierzu kommt es mit einem speziellen Offroad-Modus, welcher bis zu 1.200 W Leistung durch den Elektromotor freisetze. Im Regelfall liefert dieser in der Stadt 750 W; seine Spitzenleistung gibt der Hersteller allerdings mit 2.500 W an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Dabei kommen Fahrerinnen und Fahrer auf rund 56 km/h Maximalgeschwindigkeit. Hier werden satte 94 Nm an maximalem Drehmoment freigesetzt. Somit soll es das Async A1 ebenfalls mit starken Steigungen aufnehmen können. Bis zu 26,8 % sollen gar möglich sein. Die Energie hierfür kommt aus einer 1.920 Wh starken Batterie. Diese ist herausnehmbar und bring Nutzerinnen und Nutzer des A1 bis zu 240 km weit.

Herausstechend ist darüber hinaus das Design. Denn das E-Bike wirkt viel mehr wie ein T-förmiges Teil, an welches zwei fette 20″ x 4.0″ große Reifen geklemmt wurden. Dennoch liefert das E-Bike mit seiner hohen Leistung alle Annehmlichkeiten, die es für den alltäglichen Gebrauch benötigt. Hierzu gehört etwa ein Monoshock am hinteren Teil, um die Fahrstabilität und den Komfort zu erhöhen.

Erweitert wird das Setup des Async A1 mit einem 4-Kolben-System, welches ein verbessertes Bremsverhalten ermöglicht. Die Bremsscheiben sind 203 mm und 180 mm groß. Die Federung an der Front bietet eine verbesserte Druck- und Zugstufendämpfung. Da sie des Weiteren individuell einstellbar ist, kann sie für das kommende Abenteuer individualisiert werden. Abgerundet wird das Ganze mit extra komfortablen Sitz, starken Leuchten, Bluetooth und GPS.

Async A1 Pro Ebike
Async A1 Pro Ebike @asyncbike.com

Stylish und haltbar: Async A1

Insgesamt präsentiert sich das im entfernten Sinne als „E-Bike“ titulierte Zweirad höchst leistungsfähig und mit solidem Equipment ausgestattet. Allerdings gibt es den Haken, dass das Elektrofahrrad derzeit nur in den USA verfügbar ist. Via Crowdfunding finanziert, soll es auch schon bald Realität für Supporter in Nordamerika sein. Ob und wann das in der Standard- und Pro-Version geplante Bike auch nach Deutschland kommt, ist offen. Die günstigste Ausführung des Async A1 kostet ca. 1.728 €.

Amazon Angebote*
amazonrenewed

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.