Bonaventure – Kastenförmiges Holzgepäck von Charles Simon

Bonaventure nennt sich die Gepäckserie, die sich die zwei Luftfahrtingenieure haben einfallen lassen. Gefertigt wird sie aus kanadischem Holz und Lederschalen. Der Preis für eines der Schmuckstücke liegt allerdings im fünfstelligen Bereich und ist somit wohl nur für Sammler oder Menschen mit ausreichend finanziellem Spielraum interessant.

Holzgepäckstücke von Charles Simon
Bonaventure Holzgepäckstücke von Charles Simon @charles-simon.com

Handgepäck, das Einzigartiger nicht sein könnte

Entwickelt wurde der Bonaventure von Charles G. Tremblay und Simon Maltais. Beide waren in ihrer Vergangenheit als Luftfahrtingenieure tätig. 2014 gründeten sie allerdings die eigene Gepäckfirma mit dem Namen Charles Simon in Montreal. Das Ziel der Kollektion war es, eine minimalistische Serie zu kreieren, die jedoch das typische Design der Luftfahrt aufgriff. Somit wurden für die rechteckigen Schalen Kohlefasern genutzt. Die Griffe und Scharniere hingegen sind aus eloxiertem Aluminium. Konzipiert ist das Ganze so, das Griffe und Räder komplett versenkbar sind.

Video

Verkleidet sind die Bonaventure mit kanadischem Kirschholz. Zur Herstellung wir nur Holz verwendet, das bereits vor über hundert Jahren die Wasserstraßen Kanadas hinuntergefahren ist. In der Kollektion finden sich das 30-Liter-Handgepäck namens Bonaventure, die Aktentasche Mackenzie und das Handgepäck Rupert. Die Namensgebung geht dabei auf die Flüsse in Kanada zurück. Das Leder, mit dem die Gepäckstücke verkleidet sind, stammt von jungen Bullen aus der französischen Gerberei Carriat. Dieser Familienbetrieb wurde bereits 1927 gegründet und arbeitet ebenfalls mit Dior und Hermès zusammen.

Bonaventure Koffer-Farben von Charles Simon
Bonaventure Koffer-Farben von Charles Simon @charles-simon.com

Bonaventure – ein Fazit

Jedes Stück wird auf Bestellung angefertigt und es kann bis zu 5 Monate dauern, bis dieses beim Käufer ankommt. Dabei lassen sich individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ebenfalls realisieren. Zusätzlich erhält jedes einzelne Gepäckstück eine Seriennummer sowie eine Gravur. Das Bonaventure Handgepäck, kostet rund 13.900 USD. Zum Anbieter