Bulgari Octo Finissimo: 1,8 mm hoher Zeitmesser

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit
Bulgari Octo Finissimo Armbanduhr
Bulgari Octo Finissimo Armbanduhr @bulgari.com

Von Bulgari kommt die Octo Finissimo Armbanduhr. Eine rekordverdächtig dünne Uhr, die extrem flach, mit hauchdünnen Linien pure Eleganz ausstrahlt. Das Gehäuse beherbergt ein extrem dünn gefertigtes mechanischen Uhrwerk mit Handaufzug. Somit kombiniert sie italienische Kreativität mit Schweizer Uhrmacherkunst in schöpferischer Freiheit und wird so zur flachsten mechanischen Uhr der Welt.

Gesetze der Physik infrage gestellt

Die Octo Finissimo von Bulgari präsentiert sich in einem soliden Gehäuse aus Titan. Dieses misst 40 mm im Durchmesser und zeigt sich in der Form eines Oktogonal. Highlight ist selbstverständlich die sehr dünne Architektur des Zeitmessers. Denn dieser ist lediglich 1,8 mm hoch und beherbergt das dünne mechanische Manufakturuhrwerk. So spielt der edle Chronograph neben der eigentlichen Handwerkskunst mit extremem Ausdruck.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Abseits des Titangehäuses zeigt sich die Octo Finissimo ebenfalls am Armband extrem flach. Das mit einer Faltschließe verbundene Exemplar der Uhr ist lediglich 1,5 mm dick und somit noch einmal dünner und entsprechend filigran. Der Blick auf den luxuriösen Zeitanzeiger wird jedoch ohnehin vom Zifferblatt eingefangen. Denn dieses präsentiert sich zum einen skelettiert und ermöglicht dem Betrachter einen Blick in die mechanischen Abläufe der hauchdünnen Armbanduhr.

Zum anderen trägt dieses ein besonderes Merkmal. Denn ebenso einzigartig macht die Uhr ein eingravierter QR-Code auf dem Federhaus der Octo Finissimo. Er ist die Verbindung der Welt der mechanischen Uhren mit der von Non-Fungible Token und dem Metaversum. Der Zeitmesser schafft also eine Art Schnittstelle zwischen der stark durch die Zeit geprägten Welt und dem digitalen Universum.

Als Uhrwerk konstruiert die Uhrenmanufaktur ein extraflaches mechanisches Manufakturuhrwerk mit Handaufzug. Das Kaliber BVL180 liefert eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen (4 Hz) und eine Gangreserve von 50 Stunden. Die Hauptplatine der Octo Finissimo ist aus Wolframkarbid und der Rest aus sandgestrahltem Titan.

Bulgari Octo Finissimo Zifferblatt
Bulgari Octo Finissimo Zifferblatt @bulgari.com

Extrem flach: Octo Finissimo

Es ist bereits die 8. Uhr von Bulgari, die auf Rekordjagd geht. Mit ihren 1,8 mm Dicke setzt sie sich um 0,2 mm vor die Piaget Altiplano Ultimate Concept. Ebenfalls eine extrem schmal gefertigte Uhr, die bis vor Kurzem noch als die „dünnste mechanische Uhr“ der Welt gehandelt wurde. Dies unterbietet der Zeitmesser, dessen Kaliber aus 170 Teilen gefertigt wurde, nun in der Dimension deutlich. Zudem werden für die Umsetzung diverse Technologien erdacht, die jetzt Patente sind. Damit entsteht eine nahezu lächerlich dünne Octo Finissimo, die als limitierte Auflage pro Stück für rund 15.000 € bezogen werden kann.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.