Calamus One Ultrabike – modernste E-Bike der Welt?

Mit dem Calamus One Ultrabike will der deutsche Hersteller das modernste und sicherste elektrifizierte Fahrrad der Welt produzieren. Hinzukommen biometrische Scanner sowie GPS. Aktuell wird das Ganze über Indiegogo Schwarm finanziert. Mit der Auslieferung des Ultrabike soll bereits im Februar 2020 begonnen werden.

Calamus One E-Bike
Calamus One E-Bike @ indiegogo.com

Nicht nur dank 500-Lumen-Lichtsystem sicher

Mit dem Ultrabike Calamus One schickt sich ein deutsches Unternehmen an, den Markt der Elektro-Fahrräder neu zu definieren. Denn nicht nur verfügt es über modernste Technik wie etwa biometrische Scanner – es macht das Fahren ebenso sicherer. Gewährleistet wird das mit dem Blindspot. Einem System, das einem Abstandsmesser gleicht und im hinteren Teil des E-Bikes verbaut ist. Die Ultraschallsignale strahlen zu beiden Seiten ab. Diese alarmieren den Fahrer, wenn er beim Spurwechsel Gefahr läuft, mit einem anderen Verkehrsteilnehmer zu kollidieren. Das Signal erfolgt über einen Vibrationsmotor im Lenker.

Video

Zudem findet sich vorne am Calamus One ein wetterfester Touchscreen, Fingerabdruck-Scanner zum Entriegeln und Verriegeln sowie ein GPS-Chip. Letzterer lässt das gestohlene oder verloren gegangene E-Bike über das Signal lokalisieren. Zudem gibt das elektrische Fahrrad, wird es entwendet, ein Alarmsignal von sich und der Fahrer wird umgehend über eine App informiert.

Als Ausführungen wird es 3 unterschiedliche Modelle geben. Das One-25, One-50 und One-75. Der Unterschied liegt bei diesen in der Kraft der Motoren. So werden Bafang-Antriebsmotoren verwendet, die über 250, 500 oder 750 Watt verfügen. Für die Energie sorgen entnehmbare Lithium-Batterien. Mit dieser sollen 3 Stunden Power zur Verfügung stehen. Als Reichweite gibt der Hersteller je nach Modell 80 bis 100 km an. Als Maximalgeschwindigkeit werden 25 oder 32 km/h erreicht. Bei einem Gewicht von 21 bis knapp unter 24 kg durchaus gefällig.

Calamus One Lenker Details
Calamus One Lenker Details @ indiegogo.com

Calamus One Ultrabike – ein Fazit

Die Kampagne auf Indiegogo ist noch offen – das Projekt jedoch schon finanziert. So kostet eines der Modelle mit einem 250 W starken Antrieb aktuell 1.795 €. Im freien Verkauf wird dieses dann für 2.894 € zu haben sein. Ein Calamus One Ultrabike mit 750 W kommt auf 2.065 € und somit mit einer Ersparnis von 39 % zu den 3.433 €, was es schließlich regulär kosten wird. Zum Anbieter