ELEGEND EL1: Supersportler auf 30 Stück limitiert

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit , ,
ELEGEND EL1 Elektroauto
ELEGEND EL1 Elektroauto @ELEGEND EL1

Das EV Start-up ELEGEND bringt mit ihrem Coupe ELEGEND EL1 das 1. von 3 Modellen derselben Baumusterreihe auf den Markt. So wird es laut dem bayerischen Hightech-Unternehmen «3 x 30 Legenden mit E-Herzen» geben. Die Nähe zum ikonischen Audi Sport Quattro kommt dabei nicht von ungefähr.

Prototyp für 2022 geplant

Amazon Angebot*
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)*
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−8% 599,99 EUR

Das unvergessene Technikwunder der legendären Rallye-Zeit, wie es ELEGEND selbst bezeichnet, ist die Basis des neuen EL1 Elektroautos. Dabei geht es dem E-Start-up aus Bayern nicht ausschließlich um den Spaß an der Sache. Viel mehr ist die Neuinterpretation eine durch und durch ernst gemeinte Projektierung, die in Zukunft noch weitere Boliden hervorbringen soll. Den Start macht der ELEGEND EL1. Seine Ähnlichkeit zum Audi Sport Quattro kann er freilich nicht verheimlichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Im Gegensatz zu diesem jedoch arbeiten in ihm gleich 3 Elektromotoren, die dem Supersportler 600 kW, also rund 618 PS bescheren. Die superleichte Carbon-Monocoque fügt sich ebenso in das stilvolle Design ein wie die kreisrunden großen Scheinwerfer, die oberhalb der Stoßstange gefühlt alles in den Blick nehmen. In der ersten Ausbaustufe kommt der ELEGEND EL1 auf 1.680 kg Fahrzeuggewicht. Ebenfalls gibt das Start-up eine Reichweite von 400 km an.

Die Batteriekapazität des ELEGEND EL1 liegt bei 90 kWh, wobei die Energieeinheit mit einer 150 kW DC Schnellladefunktion kommt. So sollen leicht 2 Runden auf dem Nürburgring ohne Leistungsverlust möglich sein. Für den E-Antrieb stehen ferner der Standard- sowie der Sportmodus zur Verfügung. Dabei schafft der Allrad-E-Antrieb den Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 2,8 Sekunden. Die 200 km/h erreicht er den Herstellerangaben zufolge in weniger als 10 Sekunden. Erst bei 255 km/h ist für den Supersportler Schluss.

Auch an Besonderheiten mangelt es dem ELEGEND EL1 nicht. Die Felgen kommen als Beispiel im exklusiven ELEGEND-Design. Ebenfalls gibt es ein 3-stufiges Performance-Fahrwerk, ein optionales Fahrwerks-Lift-System und einen Kofferraum an der Front sowie am Heck. Abgerundet wird der edle E-Sportwagen mit Infotainmentsystem, Klimaanlage, Parksensoren, Rückfahrkamera und einigem mehr.

Front des EL1 von ELEGEND
Front des EL1 von ELEGEND @e-legends.de

Erstlingswerk mit stolzem Preis: ELEGEND EL1

Mit dem Supersportler will das bayerische Hightech-Unternehmen ihren Beitrag zum florierenden Markt der elektrifizierten Supersportwagen beitragen. Hochwertig produziert, werden erst einmal 30 Einheiten des 1. Models zum Kauf angeboten. Später sollen 2 weitere Fahrzeuge mit selbigem Baumuster folgen. Insgesamt will das Start-up also 90 Fahrzeuge bauen. Bis 2023 soll der ELEGEND EL1 dann ausgeliefert werden. Die Kleinserien EL2 und EL3 folgen anschließend. Kostenpunkt für den 1. Supersportler sind etwas über 1 Million Euro.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
39,99 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.