Ethec Elektromotorrad Prototyp der ETH Zürich

In Zürich haben junge und ambitionierte Forscher und Entwickler an der ETH ein modernes Motorrad entwickelt, das strombetrieben ist. Das Ethec Elektromotorrad ist zukunftsweisend und der Prototyp vielversprechend, weshalb dieser für viel Aufmerksamkeit und Interesse bei Fachleuten und potenziellen Kunden weckt.

Welche Vorzüge hat das Ethec Elektromotorrad?

Die Studenten haben hier eines der größten Probleme erkannt und hervorragend gelöst, das sich momentan bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen stellt. Die Reichweite ist hier zumeist unbefriedigend, weshalb diese ein Kaufhindernis darstellt. Beim Ethec Elektromotorrad hingegen liegt diese laut den Konstrukteuren bei ungefähr 400 Kilometern. Eine neue Technologie, durch welche es zur Energierückgewinnung beim Bremsen kommt, ist dafür mitverantwortlich. Da nach Angaben der Erfinder viel Energie über das Vorderrad verloren geht, haben sie sich dazu entschlossen, dass sie dort einen Radnaben-Motor einbauen. Über diesen lässt sich die Energie in Strom verwandeln, welche nun dem Antrieb zur Verfügung steht. Folgerichtig erhöht sich die Reichweite des Ethec Elektromotorrads. Auch bei der verbauten Lithium-Ionen Batterie sind die Jungentwickler neue Wege gegangen. So haben sie ein neues Kühlsystem verbaut, das für eine optimale Temperatur sorgt. Es kommt daher zu keinen Energieverlusten. Auch die Ladezeit ist gering. Nach nur einer Stunde soll die Batterie wieder volle Leistung bringen, was sich vorteilhaft auswirkt, da der Eigentümer nun deutlich flexibler ist. Über das integrierte 7 Zoll Touchscreen Display kann der Nutzer alle wichtigen Informationen ablesen und auf diese reagieren.

 

 

Technische Daten

Batterie:

  • Lithium-Ionen Technologie
  • 400 km Reichweite
  • 15 kWh Kapazität
  • Optimierte Lebensdauer durch Integration einer aktiven und direkten Ölkühlung
  • Kontinuierliche Überwachung der Zellentemperatur und der Zellenspannung

Elektronik & Motoren:

  • Radnabenmotoren
  • 22 kW Dauerleistung
  • Bis zu 50 kW Spitzenleistung
  • Hochspannungs-Verriegelung zur Sicherheit
  • Variable Rekuperation

Mechanik, Design & Packaging:

  • Rohrrahmen für ein geringes Gewicht
  • Verkleidung aus Carbonfaser-Nasslaminat
  • Trapezgabel ermöglicht Geometrie-Anpassung
  • Zweiarmschwinge hinten als bewährtes Design
  • Gesamte Anzeige über ein Display

 

Weitere interessante Rahmendaten, die herausragend sind

Mit dem eingebauten Elektromotor lässt sich eine Leistung von 67 PS abrufen und eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h erreichen. Zusätzlich ist kein Schlüssel für das Starten mehr notwendig, da sich der Hersteller sich für ein neuartiges Keyless-System entschieden hat. Zusätzlich ist das Motorrad aerodynamisch gehalten, weshalb es zu weniger Windwiderstand kommt. Daher braucht das Zweirad im Vergleich zu anderen Modellen weniger Energie, weshalb sich die Reichweite nochmals steigert. Zum Anbieter

Ethec Elektromotorrad
Ethec Elektromotorrad @ethec.ethz.ch
Ethec Elektromotorrad Batterie
Ethec Elektromotorrad Batterie @ethec.ethz.ch
Ethec Elektromotorrad Detailansicht
Ethec Elektromotorrad Detailansicht @ethec.ethz.ch