Kategorien
Lifestyle

INSIDE3 Labyrinth – verwirrt aufgrund der Schreibweise

Das INSIDE3 Labyrinth ist recht einfach erklärt, denn es muss blind gelöst werden. Die Aufgabe ist dabei klar. Eine Kugel muss durch das im Inneren liegende 3D-Labyrinth befördert werden. Doch damit nicht genug. Anschließend muss sie zurück zum Ausgangspunkt.

INSIDE3 Labyrinth Bild
INSIDE3 Labyrinth Bild @amazon.de

Von sehr leicht bis extrem schwer

Basis für das INSIDE3 Labyrinth bildet ein Karton sowie ein Pfefferkorn. Denn hieraus entstand in Frankreich die Idee zu dem Rätsel-Gadget. Nachdem das Konzept klar war, versuchte sich der Macher am 3D-Drucker und hielt kurz danach bereits den ersten Würfel in der Hand. Darin befindet sich ein Labyrinth, durch welches eine kleine Kugel befördert werden muss. Bringt man diese bis zum Ende durch, wird sie auf der Rückseite sichtbar. Das Knifflige daran: Die Kugel kann im Labyrinth selbst nicht gesehen werden.

Video

Hinzukommt, dass das INSIDE3 Labyrinth in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfügbar ist. Als kleine Hilfestellung ist je nach Schwierigkeit, der Plan außen eingestanzt. Damit das Ganze noch Würze bekommt, gibt es Gefälle, Abhänge und selbstverständlich Sackgassen. Um das Labyrinth zu lösen, ist somit nicht nur Orientierungssinn, sondern zudem die sensorische Wahrnehmung wichtig. Denn während die Kugel durch die Ebenen rollt, ist sie spür- und hörbar.

Cthulhu Phantom Labyrinth
Cthulhu Phantom Labyrinth @amazon.de

Insgesamt bietet das INSIDE3 Labyrinth 6 Schwierigkeitsstufen. Dabei stehen mit Easy (blau) und Regular (grün) zwei Versionen für Würfel-Neulinge bereits. Deutlich schwieriger präsentieren sich dann schon Mean (orange) sowie Awful (rot). Jedoch kann bei diesen Ausführungen die Kugel wieder aus dem Labyrinth entfernt werden. Hierzu können die Ebenen im Inneren entfernt werden.

Für wirkliche Rätsel-Fanatiker bieten sich Vicious (braun) und Mortal (schwarz) an. Diese sind nicht nur besonders schwer zu lösen – ist die Kugel einmal im Labyrinth, kommt sie nur noch auf dem Weg hinaus, auf dem sie hineingekommen ist. Der Vicious-Würfel gibt mit dem eingestanzten Plan wenigstens noch einen kleinen Hinweis. Diese fehlt jedoch beim Würfel in Schwarz und somit tappt der Nutzer absolut im Dunkel.

INSIDE3 Labyrinth Easy0
INSIDE3 Labyrinth Easy0 @amazon.de

Fazit zum INSIDE3 Labyrinth Puzzle

Der Erfinder dieses Rätsel-Gadgets ist übrigens Romain-Guirec Piotte. Mit einer Größe von 6 × 6 × 6 cm liegt er zudem gut in der Hand. Alle Würfel wird es in 6 Auflagen geben, die, wenn alle gesammelt wurden, am Ende dann zu einem 6 × 6 × 6 Mutterwürfel zusammengesetzt werden können. Dieser stellt dann den Anfang und das Ende des Labyrinth dar. Den Würfel in den verschiedenen Schwierigkeiten gibt es bereits ab ca. 12,95 € auf Amazon*.