Der Omoda 5 EV – elektrischer Crossover SUV

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit
Omoda 5 EV Elektroauto SUV
Omoda 5 EV Elektroauto SUV @omodaglobal.com

Der chinesische Automobilhersteller Omoda bringt mit dem Omoda 5 EV ein elektrisches Crossover-SUV auf den deutschen Markt, das in Sachen Design, Technik und Nachhaltigkeit Maßstäbe setzt.

Futuristisches Design trifft auf umweltfreundliche Mobilität

Mit seinem futuristischen Designkonzept „Art in Motion“ interpretiert der 4,40 Meter lange Omoda 5 EV die Formensprache der Marke auf eigenständige Weise. Die Front wirkt wie ein stromlinienoptimiertes Haifischmaul und setzt mit den scharf gezeichneten Scheinwerfern futuristische Akzente. Auch die seitlichen Linienführung ist aerodynamisch optimiert. Das Interieur bietet ein digitales Cockpit mit gebogenem 24,6-Zoll-Dual-Bildschirm. Um individuelle Kundenwünsche zu erfüllen, ist der elektrische SUV in sieben Außenfarben und drei Innenraum-Designs erhältlich.

Omoda 5 EV Interior
Omoda 5 EV Interior @omodaglobal.com

Wenig Verbrauch, große Reichweite

Umweltfreundlich zeigt sich das E-SUV beim Stromverbrauch. Sage und schreibe nur 15 kWh verbraucht der 5 EV auf 100 km. Die Reichweite beträgt bis zu 450 km. Damit eignet sich das E-Auto optimal für den Alltag. Dank Schnellladetechnologie lässt sich der Akku in 35 Minuten zu 80 Prozent aufladen.

Maximale Sicherheit inklusive

Die Crashsicherheit wurde beim Omoda 5 EV großgeschrieben. Das zeigt die Höchstwertung von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Test. Zudem sorgt die Karosserie aus hochfestem Stahl für Stabilität. Insgesamt 17 Assistenzsysteme der ADAS-Generation 4.0 wie Spurhalteassistent oder Notbremsassistent stehen für aktive und passive Sicherheit auf höchstem Niveau.

Fahrspaß garantiert

Der Antrieb übernimmt ein 150 kW starker E-Motor an der Vorderachse, der das SUV in 7,8 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Zur Wahl stehen zwei Akkugrößen mit 41 oder 62 kWh Kapazität. Die Reichweite beträgt dann 300 bzw. 450 Kilometer. Geladen wird der Akku dank Schnellladefunktion in Windeseile.

Omoda 5EV Frontansicht
5 EV Frontansicht @omodaglobal.com

Fazit zum Omoda 5 EV: Die elektrische Mobilität von morgen

Mit dem Omoda 5 EV bringt der chinesische Automobilhersteller Omoda ein elektrisches Crossover-SUV auf den Markt, das mit einem stimmigen Gesamtpaket aus Design, Technik, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit überzeugt. Dank des effizienten Antriebsstrangs ist eine hohe Reichweite möglich, die Alltagstauglichkeit ist somit gegeben. Die Crashsicherheit wurde beim Euro-NCAP-Test mit Bestnoten bewertet. Mit Preisen ab etwa 37.000 Euro dürfte das E-SUV durchaus konkurrenzfähig sein. Der Omoda 5 EV zeigt eindrucksvoll, wie die elektrische Mobilität von morgen aussehen kann.

Zum Anbieter: omodaglobal.com

Amazon Angebote*
amazonrenewed