Opel Rocks e-XTREME: Konzeptfahrzeug aus der Community

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit
Opel Rocks e-XTREME Konzeptauto
Opel Rocks e-XTREME Konzeptauto @stellantis.com

Wie aus einer Idee ein Fahrzeug wird, zeigt sich am Opel Rocks e-XTREME. Denn das Elektro-Konzeptfahrzeug ist aus dem #OpenDesignHacks-Event hervorgegangen. Ein Community-Ereignis, bei welchem Menschen ihre Ideen für Autos einreichen konnten. Im Rahmen von „You design it, we build it“, wurde der Entwurf des Gewinners des Wettbewerbs nun als Unikat gebaut.

Von der Idee zur Realität

In Rüsselsheim bei Opel hatte man eine gute Idee. Mit dem Wettbewerb „You design it, we build it“ wollte der Autobauer der Community die Chance geben, ein eigenes Fahrzeug zu entwickeln. Die eingereichten Ideen wurden dann von einer Jury bewertet. Gewonnen hatte der Vorschlag von Lukas Wenzhöfer. Sein Konzept konnte bei der Challenge überzeugen. Daraus folgte jetzt der Bau des Opel Rocks e-XTREME als Unikat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Opel Rocks e-Xtreme

Dieser basiert auf dem Opel Rocks Electric. Einem Sustainable Urban Mobility, kurz SUM. Dieses Fahrzeug für den urbanen Raum biete Platz für 2 Personen und lässt sich schon von Jugendlichen ab 15 Jahren fahren. Entsprechend kommt dieser Cityflitzer auf stattliche 45 km/h Höchstgeschwindigkeit. Seine Nutzleistung liegt bei mehr als 6 kW.

Die Idee von Lukas Wenzhöfer geht mit dem Opel Rocks e-XTREME allerdings deutlich auffällig über das eigentliche Design hinaus. So kommt sein Konzept mit ausgestellten Rädern und einem breiteren Stand. Darüber hinaus wird das Äußere von den knallgelben Überrollbügeln dominiert.

Der Industrial Design-Student verbindet mit seinem Modell die Vernunftlösung mit maximaler Sportlichkeit. Entsprechend verlaufen über die Front etwa LED-Leuchten und das Opel-Logo wird türkis akzentuiert. Zudem ist das Fahrzeuggewicht verringert worden, um mehr Performance aus dem Elektromotor zu quetschen.

Realität wurde der Opel Rocks e-XTREME über die Opel-Konzeptwerkstatt. Diese hauchte der Idee Leben ein und hielt sich dabei so nah am 3D-Modell, wie möglich. Folglich bleiben Highlights wie der DTM Spoiler des Vectra GTS V8 ebenso erhalten wie die Kotflügel aus dem 3D-Drucker. Interessant für alle Fans dürfte zudem die engmaschige Begleitung gewesen sein, welche im Rahmen von „Making of-Einblicke“ zugänglich war.

Opel Rocks e-XTREME Abbildung
Opel Rocks e-XTREME Abbildung @stellantis.com

Überzeugende Sportvariante: Opel Rocks e-XTREME

Mit Detailversessenheit wurde aus der Idee des Industrial Design-Studenten dank Opel ein Einzelstück. Fachpublikum konnte dieses auf einer ersten Präsentation bereits bewundern und ist sich sicher: Der Rocks Electric in dieser Form macht mächtig Eindruck. Wer das Unikat erleben will, kann dies in den kommenden Wochen und Monaten tun. Denn der Opel Rocks e-XTREME geht zusammen mit dem Rocks Electric auf Tour.

Amazon Angebote*
amazonrenewed

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.