Pro-Ject Automat A1: vollautomatischer Plattenspieler

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit , ,
Automat A1 Plattenspieler
Automat A1 Plattenspieler @project-audio.com

Als ersten automatischen Plattenspieler stellt Project Audio nun ihren Pro-Ject Automat A1 vor. Damit stellt der größte Hersteller von HiFi-Elektronik in Europa nicht nur ein neues Produkt ins Schaufenster. Viel mehr liefert er eine völlig neue Serie: die Automat Linie. Da sich der Hersteller bereits seit mehr als 30 Jahren auf den HiFi-Stereo-Musikgenuss fokussiert, darf vom Pro-Ject Automat A1 entsprechendes erwartet werden.

Spezielles Modell für den einfachen Einsatz

Der Pro-Ject Automat A1 bildet unter den Geräten des Herstellers Pro-Ject Audio Systems so etwas wie den Einsteiger-Plattenspieler. Diesen kreiert er als vollautomatische Variante, sodass Vinyl-Enthusiasten, aber ebenfalls Menschen, die bisher wenig Kontakt mit Schallplatten hatten, die traditionsreiche Musikwiedergabe voll genießen können. Produziert wird der Pro-Ject Automat A1 im Übrigen zu 98 % in Deutschland, wie das Unternehmen wissen lässt. Dabei profitiert der Neuzugang im Produktkatalog von der langjährigen Erfahrung in der Manufaktur von Plattenspielern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Konzipiert ist der Pro-Ject Automat A1 auf einer Größe von 430 x 130 x 365 mm. Zudem wiegt der vollautomatische Plattenspieler 5,6 kg. Das Gewicht verdankt er dem schweren Holzchassis mit wenig Hohlräumen. Darin findet nicht nur die Technik ausreichend Platz, sondern dieses sorgt für eine Minimierung von ungewollten Resonanzen. Der Plattenteller liefert neben ausreichend Schwund ebenfalls einen Dämpfungsring auf der Innenseite. Des Weiteren wurde er präzise gewuchtet, um Abweichungen beim Drehen zu minimieren.

Kombiniert wird das dann mit dem ULM Aluminium Tonarm und dem Ortofon OM10. So entsteht eine nahezu perfekte Symbiose aus Auflagekraft, Mikrodynamik und Antiskating. Entsprechend können Platten in Sekunden aufgelegt und wiedergegeben werden, ohne dabei auf Klangqualität verzichten zu müssen. Darüber hinaus hat der Pro-Ject Automat A1 einen eingebauten Vorverstärker. So kann er auch ohne ein bestehendes HiFi-Setup ohne Phonovorverstärker integriert werden. Über einen einfachen Switch ist es möglich, diesen wieder auszuschalten.

Besonders macht den Pro-Ject Automat A1 zudem die Automat Line, die in Deutschland vom Traditionshersteller Fehrenbacher handgefertigt wird. Beim Drücken der Start-Taste wird der Tonarm vollautomatisch auf die Führungsrille gesetzt. Im Anschluss entkoppelt die Automatik, um die Wiedergabequalität nicht zu beeinflussen.

Pro-Ject Automat A1 Plattenspieler
Pro-Ject Automat A1 Plattenspieler @project-audio.com

Bekannte Qualität: Pro-Ject Automat A1

Auch wenn der neue Plattenspieler aus dem Hause Pro-Ject als Einsteigermodell angeboten wird; er liefert abseits von der Einfachheit der Nutzung audiophile Funktionen, die ihn ebenfalls für erfahrene Hörer interessant machen. Dabei wird eine vertraute Basis mit modernster Technik und überarbeiteten Funktionen zusammengebracht, um ein hohes Klangerlebnis zu erzeugen. Der Pro-Ject Automat A1 soll bald verfügbar sein und 399,00 € kosten.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.