Ristretto 512: First Edition vereint Luxus mit All-Terrain

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
Ristretto 512 A24 Arctic E-Bike
Ristretto 512 A24 Arctic E-Bike @ristrettoelectric.com

Das Erstlingswerk, das Ristretto 512 E-Bike vereint die Perspektive eines Elektrofahrrads mit der Antriebskraft eines elektrifizierten Motorrads. Dabei werden Luxus, Leistung und modernste Technologien genutzt, um „den Höhepunkt überlegter Fahrleistung“ zu erreichen. Denn ausgelegt ist es auf Geschwindigkeit und Performance.

Hocheffizienter Motor mit feiner Steuerung

Die Ristretto 512 First Edition wird vom Hersteller aus Austin, Texas, als Multiklasse-Elektrofahrrad bezeichnet. Zu diesem Zweck kommt es in 2 Varianten mit unterschiedlichen Radgrößen: 20“ und 24“. Diese passen perfekt an den etwas eigenwilligen Rahmen, der mit seiner brachialen Form überzeugen will. Gefertigt aus Aluminium, ist er leicht und fest zugleich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Zentral in der strategischen Mitte der E-Bikes befindet sich der „Catalina-Akku“. Dank der Positionierung sorgt dieser für eine verbesserte Balance sowie Gewichtsverteilung. Dieser 30-Ah-Akku verwendet 84 Samsung 50E-Zellen. Eingefasst ist er in ein Aluminiumgehäuse. So wird eine zuverlässige Wasserbeständigkeit, aber auch Wärmeableitung sichergestellt. Um die Sicherheit zu erhöhen, verfügt der Akku zudem über eine Apple Air Tag Diebstahlslot. So ausgestattet soll das Ristretto 512 gut 160 km weit kommen. Wer lieber den Gashebel durchdrückt, dürfte noch etwa 60 km weit ihm fahren.

Für den Antrieb sorgt ein CYC Gen 3 Motor. Dieser bietet laut Hersteller „die perfekte Mischung aus hoher Leistung und Drehmoment“. Somit ist der Fahrspaß nicht nur auf Asphalt begrenzt. Der hocheffiziente Elektromotor soll ein maximales Drehmoment von 250 Nm freisetzen. Das extra gefertigte Planetenreduzierungsgetriebe senkt zudem den Geräuschpegel. Des Weiteren wird jeder eingebaute Motor fein abgestimmt, um eine reibungslose Steuerung zu gewährleisten.

Abgerundet wird das Setup mit diversen Annehmlichkeiten. Hierzu zählt etwa die intelligente LCD-Anzeige. Diese ermöglicht die vollständige Steuerung des Ristretto 512. Zeitgleich stellt sie sicher, dass Nutzerinnen und Nutzer Statistiken sowie alle wichtigen Daten stets im Blick haben. Das Display kommt im Übrigen mit IP65-Abdichtung und USB-Schnittstelle. Darüber hinaus kommt die First Edition mit umgekehrter KKE-Doppelkronen-Frontgabeln, zwei DNM MK-AR-Heckdämpfer und Tektro Auriga Hydraulikbremsen.

Ristretto 512 A24 Bronzo E-Bike
Ristretto 512 A24 Bronzo E-Bike @ristrettoelectric.com

Leidenschaft und Engagement: Ristretto 512 First Edition

Die texanische Zweiradschmiede schafft mit ihrer Umsetzung eines E-Bikes eine neue Perspektive. Schließlich liefert dieses eine Leistung, von welcher auf deutschen Straßen nur geträumt werden kann. Die First Edition wird in einer Auflage von 400 Einheiten produziert. Hierzu gibt es 4 Lackierungen: Bronzo, Green Shusterman, Arctic und Black Pantera. Jede dieser Farben wird für 100 Bikes genutzt. Der Preis für das Ristretto 512 wird bei 3.800 US$ liegen. Derzeit können die Modelle für eine Anzahlung von 3.000 US$ vorbestellt werden.

Amazon Angebote*
amazonrenewed

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.