ROEST Kaffee Probenröster für Liebhaber

Mit ROEST werden die besten Aromen enthüllt. Die steigende Nachfrage an Kaffeespezialitäten hat die norwegischen Gründer und Kaffeeliebhaber dazu gebracht, diese einmalige Kombination aus Design und intelligenter Software zu kreieren. Der Probenröster ist für den privaten Gebrauch konzipiert und liefert jedes Mal ein perfektes Ergebnis.

ROEST Kaffee Probenröster
ROEST Kaffee Probenröster @roestcoffee.com

Gefertigt mit höchstem Qualitätsanspruch

Entwickelt wurde ROEST von Sverre und Trond Simonsen. Ziel war es, einen Heimröster zu entwickeln, der jederzeit optimal funktioniert und ein beeindruckendes Ergebnis liefert. Am Design arbeiteten die beiden mehr als 5 Jahre. In der Zusammenarbeit mit führenden Kaffeefachleuten konnte das Rösten von Proben so perfektioniert werden. Ebenfalls konnte in diesem Kontext der Aufwand im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten um das 3-fache reduziert werden. Somit ist die Arbeit deutlich effizienter.

Video

In der Verwendung zeigt sich ROEST sehr simpel. Mithilfe eines einfachen 5-Schritt-Prozesses kann der gesamte Vorgang automatisiert durchgeführt werden. Dabei setzt das norwegische Start-up auf Sensoren, die mit einer intelligenten Software verknüpft sind. Über eine WLAN-Konnektivität kann der Nutzer stets kontrollieren und bei Bedarf mobil eingreifen. Das System nutzt dabei Temperaturprofile, die auf der Lufttemperatur und der Bohnentemperatur basieren. Ebenso werden vordefinierte Lüfter- und Leistungsprofile verfolgt. Jedoch kann jederzeit selbst auf die Einstellungen Einfluss genommen werden. Ebenso verfügt der Probenröster über ein integriertes Belüftungssystem. Mit diesem bleiben Innenräume unbeeinflusst von Gerüchen. Ebenfalls ist dieser absolut geräuscharm.

Im Probenröster bietet sich Platz für 50 bis 120 g Bohnen. Da dieser elektrisch betrieben wird, kann er leicht mitgenommen werden. Das macht ihn im Einsatz absolut flexibel und das Rösten ist nicht nur auf die eigenen Räume beschränkt.

ROEST Probenröster für Kaffee-Bohnen
ROEST Probenröster für Kaffee-Bohnen @roestcoffee.com

ROEST – ein Fazit

Der Probenröster wird in Norwegen designt und produziert. Zur Herstellung werden Edelstahl und Aluminium verwendet. Besonders benutzerfreundlich kann jedes Teil leicht ausgetauscht werden. Zum Selbstkostenpreis wird eine 10 Jahre-Garantie gewährt. Aktuell kann ROEST vorbestellt werden und kostet ohne Steuern rund 5.500 €. Zum Anbieter