Kategorien
Technik

RPM 10 Carbon Plattenspieler – Ein Meisterwerk von Pro-Ject

Als Flaggschiff von Pro-Ject Audio Systems steht der Plattenspieler RPM 10 Carbon als weiteres High-End-Gerät der Pro-Ject RPM Carbon Linie. Dank intensiver Forschungen konnte ein Plattenspieler entwickelt werden, der eine kompromisslose Klangqualität auf höchstem Niveau ermöglicht. Zudem setzt Pro-Ject auf eine beeindruckende Verarbeitung und erstklassige Bestückung.

RPM 10 Carbon
RPM 10 Carbon @project-audio.com

Innovatives Konzept für beste Klänge

Für den RPM 10 Carbon kommen alle bisherigen Neuerungen der Carbon Linie zum Tragen. Somit ist er die Krönung dieser Reihe. Dabei schafft es der Wiener Hersteller in der ganzen gebotenen Masse, immerhin wiegt der gesamte Plattenspieler 22 kg, ein minimalistisches Konzept umzusetzen. Alleine der Plattenteller mit einem Durchmesser von 300 mm wiegt stattliche 10,4 kg. Das macht den Aluminiumplattenteller extraschwer und resonanzfrei.

Dieser verfügt zudem über eine TPE-Dämpfung. Gelagert ist dieser auf Keramikkugeln und einer Platte, die mit einer invertierten Edelstahlachse angetrieben wird, was für absolute Laufruhe sorgt. Als Tonarm kommt der 10” cc EVO zum Einsatz. Dieser besticht durch seine konische Form und ist der hochwertige Tonabnehmer des Plattenspielers.

Für den optimalen Abstand zwischen dem Plattenteller und dem Chassis sorgen Neodymium-Magneten. Dennoch benötigt der RPM 10 Carbon kaum mehr Platz, als eine herkömmliche Schallplatte.

RPM 10 Carbon Schallplattenspieler
RPM 10 Carbon Schallplattenspieler @project-audio.com

Gefertigt ist der High-End-Plattenspieler aus CNC-gefrästem MDF. Das Gehäuse wird mit einer Mischung aus Kunstharz und Metallgranulat überzogen und in Sandwichbauweise zusammengefügt. Die äußere Hülle besteht dabei aus Karbonfasern. Anschließend wird das Ganze hitzebehandelte und transformiert so zu einem Überzug, der resonanzunempfindlich ist und für die authentische Übertragung aller Klänge sorgt.

Der Motorblock ist frei stehend und ermöglicht Geschwindigkeiten von 33 und 45 U/min. Zudem ist er aufgrund des Gewichts und den vier entkoppelten Magnetfüßen absolut sicher im Stand.

Ebenso wurden bei der Verkabelung keine Kompromisse eingegangen. Innen findet sich ausschließlich flexibles Kupfer. Abgerundet wird das Design im Übrigen durch den außen am Plattenteller gelagerten Riemen. Dieser ist die einzige Verbindung zwischen dem Laufwerk und dem Motor.

RPM 10 Carbon Plattenspieler
RPM 10 Carbon Plattenspieler @project-audio.com

RPM 10 Carbon – ein Fazit

Massiv, qualitativ hochwertig und von Menschen entwickelt, die wissen was sich audiophile Vinyl-Liebhaber wünschen. Pro-Ject Audio Systems aus Wien schafft mit dem RPM 10 Carbon ein beeindruckendes Audioerlebnis, das nicht nur in der Klangqualität, sondern ebenfalls im minimalistischen Design überzeugen kann. Preis: ca. 3.000€. Zum Anbieter