The Ultimate Sneaker Book – Wie die Bibel für Sneakerheads

The Ultimate Sneaker Book kommt im Februar 2019 auf den Markt. In diesem vereinen sich 15 Jahre spannende Geschichte des beliebten Schuhs. Doch ebenfalls richtet Autor Sam Wood seinen Blick auf die Liebhaber und sneakeraffinen in der Lifestyleszene.

Das "Ultimate Sneaker Book" Buch von Simon „Woody“ Wood
Das „Ultimate Sneaker Book“ Buch von Simon „Woody“ Wood

Mammutanthologie für Sneaker-Fans

Geschrieben hat „The Ultimate Sneaker Book“ Simon „Woody“ Wood. Dieser hat die Geschichte der Sneaker eindrucksvoll auf 672 Seiten zusammengefasst. In Taschenformat sind hier klassische, legendäre aber auch obskure und limitierte Turnschuhe vertreten. Begonnen hatte dabei alles im Jahr 2002. Simon Wood war auf der Suche nach kostenlosen Schuhen und so gründete er den Sneaker Freaker. 15 Jahre lang hat der Verlag in Hochglanzaufmachung und im Onlineauftritt alles dokumentiert, was mit den oft eigenwilligen Turnschuhen zu tun hat. Egal ob Neuauflage, Edelsneaker oder klassische Schuhe. Dieses Wissen fließt gepaart mit den lustigen aber auch ersten Anekdoten rund um das Thema in „The Ultimate Sneaker Book“ mit ein. Zudem gibt es wahnwitzige historische Details und eine Vielzahl an Bildern, die das umfangreiche Nachschlagewerk für Treter dieser Art füllen.

Beispielseite aus dem "Ultimate Sneaker Book"
Beispielseite aus dem „Ultimate Sneaker Book“

The Ultimate Sneaker Book

In bester Sneaker Freaker-Manier erstellt und mit ausführlichen und detailreichen Texten versehen, bildet „The Ultimate Sneaker Book“ die umfassendste Mammut-Anthologie der Schuhe. Zu finden sind in diesem Reviews, Reportagen und alles, was den interessierten Sneakerhead interessieren könnte. Dabei setzt Wood in „The Ultimate Sneaker Book“ auf das Wissen des einflussreichsten Sneaker-Magazins der Welt. Für ca. 40€ auf Amazon