Alpine A110 E-ternité: Elekro-Prototyp zum 60. Jubiläum

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit
Alpine A110 E-ternité Concept Car
Alpine A110 E-ternité Concept Car @alpinecars.de

Es ist der 60. Geburtstag von Alpin und zum Jubiläum wird ein Concept Car, der Alpine A110 E-ternité vorgestellt. Es soll die Verbindung zwischen einer zu 100 % elektrischen Zukunft und der Vergangenheit der Marke darstellen. Damit zollt das Unternehmen nicht nur dem Zeitgeist Tribut. Viel mehr möchte man den Namen für „die Ewigkeit“ erhalten.

Zukunft trifft Tradition

Mit dem Alpine A110 E-ternité setzt sich die Marke mit den Ansprüchen eines vollelektrischen Fahrzeugs auseinander. Die Ingenieure haben den Sportwagen wie gewohnt kompromisslos gestaltet. Er kommt also im Leichtbau mit der typischen Dynamik und performt in seinem Segment hervorragend. Der Fokus bei jeder Entscheidung lag dabei klar auf der Vision, nicht nur den E-ternité auf einer neuen Plattform zu realisieren. Er dient der Sportwagen-Marke auch als Startpunkt für alle weiteren Alpine-Fahrzeuge.

Da Alpine Teil der Renault Group ist, war es selbstverständlich, dass sich für den Alpine A110 E-ternité bei der bereits bestehenden Technik des Autobauers bedient wurde. Entsprechend kommen bei dem Concept Car Komponenten zum Einsatz, die sich in anderen Fahrzeugen bereits bewährt haben. Folglich setzen die Ingenieure auf Batteriemodule, die ebenfalls im Mégane E-Tech Electric genutzt werden. Hierzu musste jedoch die Fahrzeugarchitektur angepasst werden.

Alpine A110 E-ternité Interior & Cockpit
Alpine A110 E-ternité Interior & Cockpit @alpinecars.de

Das Getriebe des Alpine A110 E-ternité wurde speziell für den Sportwagen entwickelt. Der Fokus lag auf einer hohen Performance und einer soliden Effizienz. Entstanden ist ein speziell für das Concept Car angepasstes Getriebe mit Doppelkupplung und elektronischer Steuerung. Das elektrische System kombiniert die Vorteile des ursprünglichen Verbrenners mit denen der elektrischen Fahrzeuge. Drehmomenteinbrüche sollen laut Alpine entsprechend vermieden werden.

Abseits der technischen Feinheiten stellt der E-ternité Sportwagen ebenso sein Äußeres in den Fokus. Auf Fahrdynamik getrimmt, kommt er mit umweltfreundlichen Materialien wie Flachs. Dieser ist so stabil wie Kohlefaser, besser für die Akustik und leicht zu produzieren. Ins Auge fällt jedoch darüber hinaus umgehend das offene Dach. Eine Herausforderung, die als Integration in die Struktur keine einfache war, wie Alpine wissen lässt.

Sportwagen Alpine A110 E-ternité
Sportwagen Alpine A110 E-ternité @alpinecars.de

Unerfüllter Traum: Alpine A110 E-ternité

Das Concept Car von Alpine zeigt, dass Tradition und moderne Autobaukunst nicht so weit auseinanderliegen. Vorgestellt werden wird das Fahrzeug im Rahmen des Formel 1 GPs in Frankreich. Besser könnte ein voll Innovationen bestehendes Sportwagenmodell kaum präsentiert werden. Die Zukunft des Boliden ist allerdings offen. Selbst eine Kleinserie scheint unwahrscheinlich. Allerdings dürften sich diverse Entwicklungen des Alpine A110 E-ternité in einem Nachfolgemodell wiederfinden.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.