Anker Nebula Capsule Beamer in Getränkedosengröße

Anker Nebula Capsule Beamer
Anker Nebula Capsule Beamer @anker.com

Der mobile Beamer Nebula Capsule von Anker soll laut Herstellerangaben ordentliche 4 Stunden Laufzeit mitbringen und ein scharfes Bild projizieren. Anker hatte den Beamer in der Größe einer Getränkedose über Indiegogo ende 2017 finanziert. So konnte das Unternehmen das Kino für die Jackentasche auf den Markt bringen.

Anker Nebula Capsule Beamer Menu @anker.com

Vernünftige Technik – hochwertig verarbeitet

Für die optimale und viel wichtiger, ruckelfreie Wiedergabe von Bild und Ton, sorgt ein Quad-Core-Prozessor. Dieser kann auf 1 GB Arbeitsspeicher sowie auf einen 8 GB großen Flash-Speicher zurückgreifen. Mit Android 7 wird zudem ein Betriebssystem genutzt, das einen einfachen Zugriff der meisten Anwendungen, besonders von Streamingdiensten, ermöglicht. Um 4 Stunden Betrieb zu gewährleisten, wurde ein 5.200-mAh-Lithium-Ionen-Akku verbaut. Ebenso kann der Nebula Capsule als reiner Bluetooth-Speaker genutzt werden, der ein 360° Klangfeld erzeugt. Hier sorgt der Akku nach Angaben von Anker bis zu 30 Stunden für Stimmung. Besonders praktisch ist zudem die Fernbedienung.

Geliefert wird der Nebula Capsule Beamer zusammen mit einem Micro-USB-Ladekabel, einem OTG-Adapter, einer Tasche zum Verstauen und einem Reinigungstuch. Die Verarbeitung ist hochwertig und das Gerät liegt gefällig in der Hand. Neben dem USB-Port befindet sich der HDMI-Anschluss, mit dem der Capsule für die Übertragung vorbereitet werden kann. Neben der Fernbedienung kann der Beamer von Anker ebenfalls mit der App Capsule Control bedient werden. Gefertigt ist dieser aus Metall, wobei sich an der Oberseite vier Tasten finden, über die einige Funktionen bereitgestellt werden. Mit diesen lässt sich der Beamer Ein-/Ausschalten, die Lautstärke regeln oder der Video- und Audiomodus wählen. An der Unterseite findet sich zudem noch ein praktisches Gewinde, um den Nebula Capsule auf ein Stativ zu schrauben.

Anker Nebula Capsule im Gebrauch

Das Wichtigste bei einem Beamer ist jedoch das Bild. Hier zeigt sich der Anker Nebula Capsule eindrucksvoll. Dieser schafft ein 100 Zoll großes Bild mit einer 854 x 480 px Auflösung und 100 Lumen Helligkeit. Damit zaubert das Gerät ein gutes Bild in einem abgedunkelten Raum. Ein Heimkinoerlebnis darf bei dieser Größe jedoch nicht erwartet werden. Dennoch macht der Nebula Capsule unter passenden Bedingungen richtig Spaß. Der Beamer ist mit einem Lüfter ausgestattet, der bei einer geringen Lautstärke noch hörbar ist. Dies ist bei den Ausmaßen und der Flexibilität im Einsatz zu verkraften.

Anker Nebula Capsule Beamer
Anker Nebula Capsule Beamer @anker.com

Nebula Capsule von Anker – ein Fazit

Der praktische Beamer überzeugt in der verwendeten Technik und der Verarbeitung. AirPlay, Miracast, WiFi und Screen-Mirroring runden den praktischen Begleiter eindrucksvoll ab. Mit dem Betriebssystem können zudem Dienste wie Netflix oder YouTube, aber auch Spotify und Amazon Prime Video genutzt werden. Damit bietet der Anker Nebula Capsule einen Film- und Musikgenuss immer dort, wo man sich gerade befindet. Für ca. 459€ auf Amazon*