Artemis 1 Mission: LEGO schickt 2022 Astronauten ins All

Kategorisiert in Lifestyle Verschlagwortet mit
Artemis 1 Mission & Lego
Artemis 1 Mission & Lego @lego.com

Mit der Artemis 1 Mission startet am 12. Februar 2022 ein neues Vorhaben der NASA. Ziel ist der Mond, der ursprünglich ohne Astronauten geplant war. Nun jedoch werden 2 eher unübliche Passagiere mit an Bord sein. Erstmalig ist diese „Besatzung“ jedoch nicht. Denn der dänische Spielzeughersteller LEGO ist bereits seit Längerem im Austausch mit der US-amerikanischen Weltraumbehörde.

Nach Juno, Jupiter und Galileo Galilei nun auch Kate und Kyle

LEGO ist abseits von den durchaus auch negativen Schlagzeilen, die das Unternehmen in letzter Zeit machte, hinlänglich bekannt für seine kreative Ader. Nun, zur Artemis 1 Mission, wird das dänische Unternehmen mit Sitz in Billund ein eigenes kleines Team an Board der Rakete bringen. In der Zusammenarbeit zwischen LEGO und NASA wurde im Rahmen von LEGO Education sowie der STEAM-Lernserie ein Team aus Lego-Astronauten entwickelt, welche die Reise zum Mond antreten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Im Rahmen der Artemis 1 Mission zum Mond wird ein zehnwöchiges interaktives digitales Lernabenteuer generiert, das Schüler und Lehrer und Eltern auf der Erde erleben können. Dabei schlüpfen Teilnehmer in die Rollen von NASA-Wissenschaftlern, NASA-Ingenieuren und selbstverständlich den Astronauten selbst. Schülern soll so praktisches Wissen vermittelt und kreative Problemlösungen ermöglicht werden. Das LEGO-Space-Team besteht aus folgenden Personen:

  • Kommandopilotin Kate
  • Missionsspezialist Kyle
  • Programmmanager Daniel
  • Ingenieurin Avery
  • Flugdirektorin Maria
  • Bodensystemtechniker Zach
  • Sicherheitsbeauftragter Leo
  • Wissenschaftlerin Sofie

Vom Kennedy Space Center werden allerdings nur 2 der 8 genannten mit der Artemis 1 Mission auch zum Mond abheben. Mit an Bord ist die Kommandopilotin Kate und der Missionsspezialist Kyle. Beide erhalten im Rahmen der Build to Launch A STEAM Exploration Series gezielt Übungen und Vorbereitungen, die von den Schülern mitgetragen und unterstützt werden. Hierzu stellt LEGO umfangreiche Ressourcen bereit, wie etwa den Leitfaden für Lehrer, Handbücher für die 3 Module, Erklärungen und Arbeitshefte für Schüler sowie das Abschlusszertifikat. Abgerundet wird das Konzept mit diversen Videos. Diese sind in 9 Episoden eingeteilt und bestehen als Beispiel aus Missionsbesprechungen, „Ein Bullseye bauen“ oder „Im Weltraum sicher bleiben“.

LEGO Artemis 1 Mission Space Team
LEGO Artemis 1 Mission Space Team @lego.com

Keine blinden Passagiere: Artemis 1 Mission

Neu ist die Zusammenarbeit zwischen der NASA und LEGO allerdings nicht. Das dänische Unternehmen und die US-amerikanische Weltraumbehörde hatten bereits bei der Apollo 11 Mission kollaboriert. So schafften es LEGO-Astronauten bereits auf die Raumstation ISS und sind mit der Juno-Rakete zum Jupiter geflogen. Nun also wird die Zusammenarbeit abermals gefestigt, indem weitere Astronauten Teil eines Weltraumflugs der NASA sind. Der Start vom Kennedy Space Center ist für den 12. Februar 2022 geplant. Mit an Board der Artemis 1 Mission sind dann mindestens auch Kate und Kyle.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.