Kategorien
Lifestyle

Bace Rotofarm – Kräuter und Gemüse aus dem Indoor-Garten

Frische Kräuter und Gemüse zu jeder Jahreszeit – das verspricht Bace Rotofarm. Hinzukommt, das es zum Wachsen der Pflanzen keines Blumenbeets im Garten oder auf dem Balkon bedarf. Denn die Kreation lässt sich ganz simpel auf dem Küchentisch, im Wohnzimmer oder gar auf dem Schreibtisch nutzen.

Rotofarm von Bace
Rotofarm von Bace @bace.co

Schwerelosigkeit für bestes Wachstum

Die Idee der Bace Rotofarm stammt aus dem Gedanken, das der Außenraum auf der Welt immer weniger wird. Gerade in Ballungszentren ist Platz in der Zwischenzeit ein teurer Luxus. Ebenso zeigt sich in den letzten Jahren, das ebenfalls das Klima immer volatiler wird. Mit diesem App-gesteuerten Garten bekommt der Nutzer den Platz von 160 cm Gartenfläche. Dabei finden bis zu 20 Pflanzen den perfekten Nährboden.

Gefertigt ist Bace Rotofarm aus eloxiertem und poliertem Aluminium. Der Durchmesser liegt bei 60 cm, die Höhe bei 72 cm und die Tiefe bei 38 cm. Innerhalb von 46 Stunde rotiert der „Garten für den Küchentisch“ einmal um 360°. Der Vorteil liegt in dem Umstand, dass die Gravitation, die das Wachstum klassisch gezüchteter Pflanzen beschränkt, kurze Zeit aufgehoben wird. Hierdurch können die gepflanzten Produkte viel schneller und vor allem üppiger, wachsen.

Video

Im Fuß der Bace Rotofarm findet sich ein 3 Liter Wasser- und Nährstoffreservoir. Einmal aufgefüllt, gibt das System automatisch ausreichend Flüssigkeit an die Pflanzen ab. Diese sitzen im Übrigen nicht auf Erde, sondern auf Bace Seed Pods. Diese bestehen zu 100 % aus biologisch abbaubaren Kokosfasern. Damit entsteht eine perfekte Feuchtigkeit und Belüftung der Pflanzen. Der Hersteller bietet bereits fertige Seed Pods an, die mit Kräutern, Gemüse und Mikrogrün vorbereitet sind.

Seitenansicht der Rotofarm
Seitenansicht der Rotofarm @bace.co

Das Farmbett der Bace Rotofarm selbst, ist aus BPA-freien Stoffen. Zusammengehalten wird es von einer schwarzen Silikonmatte. Darin lassen sich die Bace Seed Pods einfach befestigen. Zudem sorgt der Aufbau dafür, dass die Pflanzen während der Rotation sicher sitzen. So ist es möglich,

  • Grünen Salat
  • Rucola
  • Grünkohl
  • Weizengras
  • Spinat
  • Minze
  • Rosmarin

und noch vieles mehr anzubauen. Selbst kleine Cannabis und Hanfsorten können so gezüchtet werden. Vorausgesetzt, es ist in dem Land der Nutzung gesetzlich erlaubt.

Für das perfekte Licht sorgt eine maßgeschneiderte und energieeffiziente LED-Lichtröhre. Diese auf den Namen Sun+ getaufte Leuchte verstärkt Purpur- und Rottöne, um die optimale Pflanzengesundheit sowie der Wachstumsgeschwindigkeit zu optimieren. Da das Licht enorm hell ist, kreierte Bace die Eclipse-Abdeckung. Diese reflektiert das Licht im Inneren und lässt nur 60 % Prozent hinaus. Gleichzeitig ermöglicht die Reflexion, das selbst kleine Pflanzen, die von größeren überwuchert werden, optimal mit Licht versorgt werden.

Rotofarm in der Küche
Rotofarm in der Küche @bace.co

Fazit zu Bace Rotofarm

Ursprünglich wurden Gärten wie diese für die NASA entwickelt. Nun kann jeder die Vorteile dieser Innovation im eigenen Haushalt nutzen. Über die App lässt sich zudem alles Relevante ablesen. Vom Wasserstand über das Klima bis hin zur Feuchtigkeit oder allgemeinen Informationen zur Nutzung sowie diverse Rezepte finden sich zugänglich am mobilen Endgerät. Geplant ist, dass die Bace Rotofarm im Oktober 2020 ausgeliefert werden kann. Aktuell lässt sie sich bereits vorbestellen und wird etwas über 700 € kosten.