Beacon Headlamp: Fahrradlicht mit 400 Lumen

Kategorisiert in Lifestyle Verschlagwortet mit
Beacon Headlamp Fahrradlampe
Beacon Headlamp Fahrradlampe @kickstarter.com

Die Beacon Headlamp ist ein Fahrradlicht, welches easy am Bike angebracht wird und zudem über ein zeitloses Design verfügt. Batterie betrieben ist sie vom Entwickler für die Ewigkeit gefertigt. Damit bleibt das Fahrrad aufgeräumt und die Sicht im Dunkeln hervorragend.

8 Stunden bei vollem Betrieb nutzbar

Erdacht hat die Beacon Headlamp William Vickery aus Okehampton im Vereinigten Königreich. Denn sein Problem war, dass er kein Fahrradlicht finden konnte, welches seinen Ansprüchen genügte. So entschied er sich kurzerhand seine eigene Variante zu entwickeln. Entsprechend wird die Beacon Fahrradlampe nicht nur in England erdacht, sondern ebenso gebaut. Das Design setzt zudem den Anspruch um, dass Fahrradlicht wie auch ein Fahrrad, selbst reparieren zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Hergestellt wird die Beacon Headlamp aus verchromtem Aluminium. Auffälligstes Feature neben dem kreisrunden Gehäuse ist das x-förmige Gitter vor der Leuchte. Unter diesem schlummert die Abdeckung und darunter liegen die LEDs. Diese liefern maximal 400 Lumen und erhellen selbst dunkle Landstraßen ohne eigene Beleuchtung optimal. Laut Hersteller ist sie passend für Lenkerdicken zwischen 22,2 mm und 31,8 mm.

Die Batterie im Inneren ermöglicht die Nutzung der Beacon Headlamp für maximal 32 Stunden an einem Stück. Dabei gilt es jedoch die 5 verschiedenen Lichtmodi zu beachten. Denn bei der vollen Nutzung mit 400 Lumen ist die Energie für bis zu 8 Stunden ausreichend. Bei einer Reduzierung um die Hälfte werden daraus 12 Stunden. Wer gar mit 100 Lumen auskommt, schafft ordentliche 15 Stunden. Die genannten 32 Stunden beziehen sich rein auf ein Blicken der Beacon Headlamp mit einer niedrigen Leuchtleistung. Aufgeladen wird die praktische Fahrradlampe simpel via USB-C.

Konzipiert ist die Beacon Headlamp im Grunde aus etwa 10 Teilen. Das macht sie nicht nur leicht, sondern vor allem praktisch, wenn einmal etwas defekt ist. Ebenso hilfreich ist, dass das Fahrradlicht mit 2 verschiedenen Arten der Halterung funktionieren kann. Die klassische Lenkerhaltung, die auf die beschriebene Lenkerdicke passt, wird mitgeliefert. Die 2. Variante passt auf nahezu alle Lenker und kann optional bezogen werden. Das Gehäuse, welches die Technik enthält, kann bei beiden Systemen easy abgenommen und aufgesteckt werden.

Bike Beacon Headlamp
Bike Beacon Headlamp @kickstarter.com

Alles im Blick: Beacon Headlamp

Aktuell befindet sich die Fahrradlampe als Projekt zur Finanzierung auf Kickstarter. Die erste Charge ist laut Hersteller bereits fertig und soll umgehend am Ende der Kampagne versandt werden. Es handelt sich um eine limitierte Edition von 100 Stück. Diese kommt in einer geprägten Verpackung als Kickstarter-Edition. Allerdings ist die Beacon Headlamp mit 125 £ (rund 150 €) alles andere als günstig.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.