BMW X2 City – elektrische Pedelec Scooter

Auch wer zur U-Bahn unterwegs ist, kann bald mit seinem BWM fahren. X2 City ist der E-Scooter oder besser Pedelec Scooter, der im Februar 2019 in den Handel kommt. Dieser schafft 20 km/h und soll künftig für die kurzen Strecken genutzt werden. Bei BMW-Händlern wird dieser jedoch nicht zu haben sein.

BMW Motorrad X2 City
BMW Motorrad X2 City @bmw-motorrad.de

BWM – Pedelec Scooter der Motorrad-Sparte

Bisher ist die Gesetzgebung noch nicht eindeutig, aber BMW greift da mit dem X2 City schon einmal voraus. Der „Tretroller“ schafft 20 km/h und wird, sofern die Regierung ihre Pläne noch dieses Jahr umsetzt, als Elektrokleinfahrzeug zugelassen. Damit muss der Nutzer mindestens über einen Mofaführerschein verfügen, um den E-Scooter auf den Straßen nutzen zu dürfen. Zudem besteht Versicherungspflicht. Den Beitrag hierfür will BMW den ersten 2.000 Kunden für ein Jahr bezahlen.

Gestartet wird wie bei einem herkömmlichen Tretroller mit Muskelkraft. Hierdurch wird der Elektromotor gestartet, der in der Folge für den Vortrieb sorgt. Durch mehrmaliges Treten auf das Pedal auf dem Fußbett beschleunigt der BMW X2 City. Wird dieses dauerhaft belastet, hält das Kleinfahrzeug für den urbanen Einsatz die Geschwindigkeit. Am Lenker findet sich zudem das digitale Bedienteil. Hier können fünf unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden. 8, 12, 16, 18 und 20 km/h sind laut BMW vorgegeben. Zuggriffe am Lenker sorgen für ausreichend Bremskraft. Genutzt werden hier Magura-Scheibenbremsen. Für den Antrieb wurde ein Getriebenabenmotor mit Freilauf verbaut.

BMW Motorrad X2 City Antrieb
BMW Motorrad X2 City Antrieb @bmw-motorrad.de

Als Energieversorgung dient ein 408 Wh großer Lithium-Ionen-Akku. Dieser sorgt für gut 30 km Reichweite und kann an einer herkömmlichen Steckdose binnen 2,5 Stunden wieder aufgeladen werden. Die Einbindung des eigenen Smartphones als Navigationsgerät gelingt ebenfalls spielend über die Halterung am Lenker. Hier hat BMW ebenfalls an den USB-Anschluss gedacht, um dieses mit Strom zu versorgen. Eine Bluetooth-Schnittstelle wird ebenfalls geboten. Dazu plant der bayerische Hersteller die Verwendung von eigenen Apps.

Komfortabel wird es zudem, wenn der E-Scooter zusammengefaltet wird. So kann der Tretroller praktisch überall mit hingenommen werden. Sein Gewicht von gerade einmal 20 kg kommt ihm dabei natürlich zugute. Wer sich dennoch lieber mit der eigenen Muskelkraft fortbewegen will, kann das mit dem Gerät ebenfalls tun. So kommt auch der sportliche Gedanke nicht zu kurz.

Technische Eigenschaften

  • 20 km/h
  • Reichweite mind. 20 km
  • Höchste Qualität und Technik
  • Magura Bremsen
  • Getriebenabenmotor mit Freilauf
  • Pedallogik BMW patentiert
  • Lenker ist faltbar
  • Gewicht ca. 20 KG
  • 150 kg max. zulässiges Gesamtgewicht
BMW X2 City
BMW X2 City @bmw-motorrad.de

BMW X2 City Pedelec Scooter – ein Fazit

Kompakt designt ist der Tretroller eine tolle Alternative für Pendler, die kurze Strecken in die Arbeit, zur Uni, Schule oder bis zum Nahverkehr zurücklegen müssen. Zur Ausrüstung gehören auch Schutzbleche und eine Lichtanlage. In den Handel kommt der E-Roller über die Firma Kettler, die den Fahrradhandel beliefert. Hier kann dann ebenfalls der passende Helm gekauft werden. BMW veranschlagt für den X2 City 2.399 €. Zum Anbieter