Kategorien
Lifestyle

Braun x Paul Smith: trendige Uhren für jeden Lebensbereich

In der Kooperation zwischen Paul Smith und dem deutschen Unternehmen aus Kronberg im Taunus sind 3 analoge Braun x Paul Smith Uhren entstanden. In ihnen vereint sich deutsches Design mit britischer Mode. Entsprechend können die Zeitmesser am Arm getragen, an die Wand gehängt oder als Wecker auf dem Nachtisch genutzt werden.

Braun x Paul Smith Armbanduhr und Reisewecker
Braun x Paul Smith Armbanduhr und Reisewecker @paulsmith.com

Ikonischer Stil und Minimalismus

Pünktlich kurz vor Weihnachten veröffentlicht der britische Designer Paul Smith die mit dem Unternehmen Braun entstandenen Zeitanzeiger. Ziel war es, eine stilvolle Kollektion zu schaffen, die in allen Lebensbereichen Anwendung finden kann. Darüber hinaus stand der minimalistische Look im Fokus, der durch subtile Details fast schon farbenfroh ist. Hierzu greift man auf die legendären Modelle in der Geschichte des deutschen Unternehmens zurück und verändert diese punktuell.

Das Paul Smith weiß, wie Dinge sein müssen, um niemals aus der Mode zu kommen, hat er bereits häufig bewiesen. Zudem machen es die Entwürfe von Dieter Rams, der seine Zeit als Industriedesigner bei Braun verbrachte einfach, den ikonischen Stil neu zu interpretieren. Unvergessen ist dabei der «AB1» Reisewecker, die «BC17»-Wanduhr und die «BN0032» für das Handgelenk. Noch heute ist er in vielen Haushalten der eine oder andere ursprüngliche Zeitmesser zu finden.

Braun x Paul Smith Reisewecker
Braun x Paul Smith Reisewecker @paulsmith.com

Reisewecker und Wanduhr von Braun x Paul Smith

Die erste analoge Uhr aus der Braun x Paul Smith Kollektion ist somit ein Modell, das dem «AB1» sehr ähnlich ist. Der klassische analoge Wecker bringt ein gut lesbares Ziffernblatt sowie ein leises und präzises Quarzwerk. Die subtilen Farbtupfer sowie die «Artist Stripe» auf dem Sekundenzeiger sorgen für ein zwar schlichtes, aber angenehmes Design. Abgerundet wird der 5,7 x 5,78 cm große Wecker mit einer integrierten Schlummertaste sowie einem Crescendo-Piepton.

Bei der Wanduhr der Braun x Paul Smith Kollektion steht die legendäre BC17-Wanduhr im Fokus, die auf Dietrich Lubs und Dieter Rams im Jahr 1981 zurückgeht. Einen Sekundenzeiger gab es bei dieser damals nicht. Der nun neu aufgelegte Zeitanzeiger für die Wand kommt mit einem blau, rot, gelb, weißen Zeiger, der zusätzlich mit einem schwebenden Effekt überzeugt. Mit den Abmessungen 30 x 30 x 4,2 cm ist sie die größte analoge Uhr in der Kollektion.

Braun x Paul Smith Armbanduhr BN0032
Braun x Paul Smith Armbanduhr BN0032 @paulsmith.com

Analoge Armbanduhr BN0032 von Braun

Als Dritte im Bund präsentieren Braun x Paul Smith eine analoge Armbanduhr, die ebenfalls die Signatur von Paul Smith auf dem Sekundenzeiger zur Schau stellt. Allen gemein ist im Übrigen das Quarzwerk, das ruhig im Inneren arbeitet. Zudem bringt die klassische Braun-Uhr für das Handgelenk eine Datumsanzeige mit. Insgesamt zeigt sich das Zifferblatt sauber. Die Farbtupfer sorgen für den schlichten Kontrast und eine gute Lesbarkeit.

Als Basis der Kreation diente die legendäre BN0032 von Braun. Diese kam schon damals in einem schlichten Design. Das matte Edelstahlgehäuse ist 40 mm groß. Das Zifferblatt wird von kratzfestem Mineralglas geschützt und für den perfekten Sitz am Handgelenk sorgt ein Lederarmband.

Braun x Paul Smith Uhren
Braun x Paul Smith Uhren @paulsmith.com

Fazit zur Braun x Paul Smith Uhrenkollektion

Alle 3 Uhren greifen die ursprünglichen Modelle auf und transportieren sie in einer einfachen und dennoch stilvollen sowie zeitlose Art in die Moderne. Aufgelegt wird die Kollektion allerdings nur in einer limitierten Auflage. Preislich zeigt diese sich zudem erschwinglich. So kostet die Braun x Paul Smith Wanduhr 85 € auf Amazon*, der Wecker 35€ und die Armbanduhr 270€ auf braun-clocks.com.