CODE41 Anomaly Evolution: Verbesserung der ikonischen Uhren

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit

Seit 2016 sorgt CODE41 in der Welt der Uhrmacherei für Aufregung. Dabei bildet die Chronographenschmiede mit der CODE41 Anomaly Evolution keine Ausnahme. Denn die Uhren-Kreationen werden ausnahmslos zu fairen Preisen sowie ohne Zwischenhändler vertrieben.

CODE41 Anomaly Evolution Black PVD Uhr
CODE41 Anomaly Evolution Black PVD Uhr @code41watches.com

Das Beste aus 2 Welten verbessert

Mit der Anomaly 01 und der Anomaly 02 hatte die Uhrmacherei bereits für eindrucksvolle Zeitmesser gesorgt. Mehr als 15.000 Einheiten gingen über den Verkaufstresen. Nun hatte sich das Schweizer Unternehmen das Feedback sowie die Verbesserungsvorschläge der Käufer angehört und daraus die CODE41 Anomaly Evolution entwickelt. So entstand also aus der Kooperation des Schweizer Labels mit seinen Kunden, Fans und Verehrern eine durch und durch ikonische Uhr, die in 2 Größen angeboten wird, um einem größeren Spektrum an Trägern zugänglich zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Entsprechend gibt es die CODE41 Anomaly Evolution mit einem Durchmesser von 38 mm und 41,5 mm. Sämtliche Varianten sind dabei 1,5 mm dünner als die Vorgänger. So kommen die Ausführungen auf eine Dicke von insgesamt 11,2 mm. Die Kleinere der beiden Zeitmesser wiegt 67 g (91 g mit Lederarmband), die größere 86 g (116 g mit Lederarmband). In sämtlichen Uhren arbeitet ein Sellita SW200 Uhrwerk. Dieses leistet 28.800 Umdrehungen pro Stunde, bietet eine Gangreserve von 38 Stunden bei Nichtgebrauch und zieht sich automatisch über den bidirektionalen Aufzug in der Kombination mit der Schwungmasse auf.

Für die gute Lesbarkeit der CODE41 Anomaly Evolution auch bei schlechten Witterungsverhältnissen sorgt Luminova, welches sich auf Indizes und Zeigern befindet. Zudem wurde damit das Zifferblatt insgesamt verdeutlicht. Angezeigt werden im Übrigen Stunden, Minuten und Sekunden. Ebenfalls gibt es eine Datumsanzeige bei 7 Uhr. Die Rückansicht des Zeitmessers ist transparent. Darunter lässt sich die Schwungmasse sowie das Uhrwerk einsehen. Die Präzision liegt bei -7/+7 s am Tag. Darüber hinaus wurde die Ergonomie verbessert und die Krone verstärkt.

CODE41 Anomaly Evolution Uhr
CODE41 Anomaly Evolution Uhr @code41watches.com

Verbessert, aufgewertet und komfortabler zu tragen: CODE41 Anomaly Evolution

Mit dem Zeitmesser schickt sich die Uhrmacherei an, einen neuen Hit am Firmament der besonderen Uhren zu kreieren. Insbesondere die Verbesserungen sowie die 2 unterschiedlichen Größen dürften für reges Interesse sorgen. Abgerundet mit werkzeugfreiem Bandwechsel und verschiedenen Armbändern, ist die CODE41 Anomaly Evolution eine preiswert und dennoch sehr hochwertige Uhr. Allerdings ist das sicher noch lange nicht das Ende und wir dürfen uns auf weitere Überraschung von CODE41 freuen.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.