Kategorien
Style

Nachhaltige Converse Chuck Taylor All Star Crater Sneaker

Zero Waste, Wiederverwertung, Müllreduzierung. Das sind Worte, die mittlerweile quasi in aller Munde sind und den neuen Converse Chuck Taylor All Star Crater definieren. Viele Firmen springen auf diesen Zug auf und bringen nachhaltige Modelle auf den Markt. So nun auch die Kultmarke Converse. Deren neueste Kreation vereinigt Tradition mit einem neuen Umweltbewusstsein.

Chuck Taylor All Star Crater in Grau
Chuck Taylor All Star Crater in Grau @nike.com

Textilabfälle und recyceltes Polyester

Spätestens seit der Öffentlichkeitsarbeit von Greta Thunberg rücken Umweltthemen immer mehr in den Fokus der breiten Masse. Dazu zählt mit Sicherheit auch die Einsparung von Ressourcen. Die Menschheit verbraucht diese aktuell in so einem Maß, dass eine Erde als Quelle nicht ausreichend ist. Ganz abgesehen von den Bergen an Müll, die sich auf unserem Heimatplaneten bis unters nicht vorhandene Dach stapeln.

Nun versucht ebenfalls Converse mit dem Converse Chuck Taylor All Star Crater einen umweltbewussteren Ton anzuschlagen. Sie arbeiten mit einem neuen Schaum, sparen Material ein und verwenden recyceltes Polyester. Dabei verliert der Schuh aber nicht seine gewohnte Optik.

Das Team aus Entwicklern stand vor großen Herausforderungen. Sie wollten die neuen Materialien verwenden und dennoch das klassische Design bewahren. Über 100 Personen haben zusammengearbeitet, um sich dieser schwierigen Aufgabe zu stellen und den Converse Chuck Taylor All Star Crater zu realisieren.

Video

Mindestens 40 % Recyclinganteil

So galt es etwa herauszufinden, wie sie den neuen Schaum am besten formen könnten, da dieser sich anders verhält, als der üblicherweise verwendete. Des Weiteren nutzen sie ein ganz neues Material namens Morphlon, dieses besteht aus recyceltem Polyester und industriellen Stoffabfällen. Durch ein Umdenken alter Komponenten ist es den Entwicklern zudem gelungen, Material einzusparen.

Die Converse Chuck Taylor All Star Crater gehören mit zu einer Bewegung von NIKE. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, CO2 und Müll einzusparen bzw. diesen auf null zu reduzieren. Converse präsentiert mit dem neuen Sneaker sein bisher nachhaltigstes Modell, mit einem recycelten Anteil von mindestens 40 % – auf das Gewicht gerechnet.

Chuck Taylor All Star Crater in Schwarz
Chuck Taylor All Star Crater in Schwarz @nike.com

Fazit zum Converse Chuck Taylor All Star Crater

Mit seinem neuesten Modell möchte der amerikanische Sportartikelhersteller aus Boston, Massachusetts, einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Als Basis nutzt das Unternehmen, das heute zu Nike gehört, das Erfolgsmodell Chuck Taylor All Star. Dieses wurde mehr als 600 Millionen Mal verkauft und kommt nun als nachhaltiger Converse Chuck Taylor All Star Crater auf den Markt. Erhältlich ist der Sneaker ab dem 23. Juli 2020 in 3 unterschiedlichen Farben. Der Preis liegt bei rund 95 USD.