Escend Blades: E-Inline-Skates fahren 15 km weit

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit , ,
Escend Blades: E-Inline-Skates
Escend Blades: E-Inline-Skates @kickstarter.com

Aus der britischen Hauptstadt kommen die Escend Blades. Dabei handelt es sich um elektrifizierte Inline-Skates, mit denen Menschen ihre Freizeit noch ausgiebiger genießen und flexibler zur Arbeit kommen sollen. Jede Einheit ist mit einem starken Motor ausgestattet, welche selbst Steigungen spielend meistern.

Die ersten elektrischen Inline-Skates

Von Escend kommen die Blades. Hochleistungs-Inline-Skates, die die elektrifizierten Fortschritte in diversen Mobilitätsbereichen endlich auch auf die Inliner umsetzen. Hierzu wird in jedem Escend Blades ein 400 W starker Elektromotor integriert. Damit soll es laut Hersteller, der das Ganze aktuell auf Kickstarter finanziert, selbst auf unwegsamen Terrain bestens vorangehen. Steigungen von 20° sind zudem kein Problem.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Kombiniert wird das Design mit 2 All-Terrain-Reifen und einem simplen Gehäuse. Letzteres hat es jedoch in sich. Zum einen sitzt in jedem ein 5,2-Ah-Batteriepack, welches sich herausnehmen lässt. Laut Escend können die Batterien in beiden Inline-Skates innerhalb von 5 Minuten gegen frisch geladene ausgetauscht werden. Betankt werden können die Batterien innerhalb von 30 Minuten.

Darüber hinaus gibt es an den 3,25 kg schweren Escend Blades ein 2-Punkt-System, an denen die eigenen Inline-Skates-Schuhe befestigt werden können. Hierzu gibt es ebenfalls einen Trinity-Adapter sowie einen UFS-Adapter für die entsprechende Fußbekleidung optional. Wer Interesse hat, kann die Escend Blades aber gleich mit passenden Schuhen erhalten. Denn Escend hat sich mit Powerslide zusammengetan und passende Modelle entwickelt.

Als Reichweite für die Escend Blades nennt der britische Hersteller 15 km. Kombiniert mit 3 Fahrmodi, ECO, COMMUTE und TURBO sollen Freizeit als auch die Pendlerstrecken perfekt über die Inline-Skates abgedeckt werden. Zudem unterstützen diese bis zu 25 km/h Top-Speed. Kontrolliert wird die Fahrt mithilfe einer handlichen Fernbedienung. Diese kommt mit diversen Sicherheitsfunktionen. Ebenfalls kann mithilfe der Steuerung rückwärtsgefahren werden.

Escend Blades - coole Elektro-Skates
Escend Blades – coole Elektro-Skates @kickstarter.com

E-Inline-Skates aus London: Escend Blades

Nach eigenen Angaben haben die Gründer vom Start-up Escend schon lange darauf gewartet, ihre Vision von E-Inline-Skates wahr zu machen. Die Ersten dieser Art gibt es aktuell auf Kickstarter. Die hochwertig hergestellten Skates kommen darüber hinaus mit einer soliden Technik und dem universalen Schuhsystem. Bereits finanziert, will Escend die erste Version bereits im Oktober 2022 an die Unterstützer ausliefern. Die Escend Blades kosten im Early Bird umgerechnet etwas über 750 €.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.