DJI Avata: Handflächengroße 4K-Drohne

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
DJI Avata Drohne
DJI Avata Drohne @dji.com

Die DJI Avata Drohne passt auf die Handfläche, kommt mit bewährter Technik und lässt sich wie im Cockpit erleben. Damit bietet sie ein genial immersives Erlebnis. Zudem ist das System ein kompaktes Leichtgewicht, was die Nutzung, aber auch den Transport deutlich vereinfacht.

Ein völlig neues FPV-Erlebnis

Mit der Avata stellt der Hersteller DJI eine 180 mm x 180 mm x 180 mm große Drohne bereit. Sie wiegt lediglich 410 g, ist jedoch vollgestopft mit feiner Technik. Hierzu zählt die 4K-Kamera mit Ultra-Weitwinkelobjektiv. Diese ermöglicht solide Videoaufnahmen mit 60 fps und einem Field of View (FOV) von 155°. Damit liegt sie weit über dem Sichtfeld, welches herkömmliche Drohnenmodelle offerieren. Entsprechend eröffnet DJI mit der Avata neue kreative Möglichkeiten sowie ein immersives Video-Feeling.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Für die Flugaufnahmen des coolen Gadgets stehen 3 Flugmodi bereit. Im Normalmodus fliegt die DJI Avata maximal 8 m/s, im Sportmodus 14 m/s und im manuellen Modus bis zu 27 m/s. So soll sie gut 11,6 km weit kommen oder rund 18 Minuten Flugzeit haben. Hierfür wird ein 2.410 mAh starker Li-Ion-Akku integriert.

Interessant wird es bei der Nutzung der DJI Avata in der Kombination mit der passenden Datenbrille. Hier liefert der Hersteller mit den DJI Goggles 2 das perfekte Equipment, um einen maximal immersiven Flug zu erleben. Denn das System ist mit Micro-OLED-Bildschirmen ausgestattet, sodass Nutzer und Nutzerinnen direkt in die Drohne versetzt werden. Abgerundet wird das mit dem Motion Controller, der eine intuitive Steuerung ermöglicht. Selbst Anfänger können mit etwas Übung professionelle Flugmanöver durchführen.

Epische Videoaufnahmen mit der DJI Avata gelingen aber ebenso aufgrund der integrierten Techniken wie RockSteady 2.0 und HorizonSteady. Über diese lassen sich absolut ruhige Aufnahmen erstellen. Für die überlegene Bildqualität sorgt zudem D-Cinelike. Ein Color-Mode, der die generierten Filme in eine besondere Farbenpracht erstrahlen lässt. Die Aufnahmen werden in dem 20 GB großen internen Speicher abgelegt. Auf Wunsch ist dieser mit einer microSD-Karte erweiterbar.

DJI Avata Datenbrille und Motion Controller
DJI Avata Datenbrille und Motion Controller @dji.com

Portabel und bereit für Abenteuer: DJI Avata

Die DJI Drohne ist kompakt, robust und für wilde Einsätze konzipiert. Sollte sie einmal abstürzen, kann sie sich sogar selbst wieder herumdrehen. In der Kombination mit den passenden DJI Goggles wird aus dem Flug ein immersiver Abenteuertrip, der sich darüber hinaus in 4K speichern lässt. Die DJI Avat gibt es ab 1.459€.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.