Kategorien
Technik

I’m Back 35 Hybrid Kamera Aufsatz – aus analog wird digital

Es klingt fast unglaublich, doch die I’m Back 35 Hybrid Kamera haucht den alten analogen Kameras ein 2. Leben ein. Dafür braucht es nur die Vintage-Kamera aus dem Regal oder dem Keller. Schon lassen sich mit dem Aufsatz digitale Fotos und sogar Videos erstellt.

I’m Back® 35 Kamera
I’m Back® 35 Kamera @kickstarter.com

Kompatibel mit 99 % der Analogkameras am Markt

Bei der I’m Back 35 Hybrid Kamera handelt es sich um eine kostengünstige Erweiterung für einen Großteil aller 35-mm-Kameras. Vom ersten Prototyp bis zur nun auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter präsentierten Lösung hat es 4 Jahre gedauert. Im Prinzip funktioniert das Ganze recht einfach. Denn die Kreation besteht aus einer „digitalen Rückseite“, die mit der analogen Kamera gekoppelt wird. Anschließend wird die „alte“ Kamera genutzt, um Fotos und Videos digital aufzuzeichnen.

Video

Das universale Cover der I’m Back 35 Hybrid Kamera verfügt über ein ergonomisches Design und passt auf eine Vielzahl von analogen Kameras. Damit das Konzept aufgeht, muss man lediglich die hintere Abdeckung entfernen. Dann kommt die Kamera in die Aussparung der I’m Back 35. Sicheren Halt das Ganze dank einer Schraube, die sich in die Öffnung für das Stativ schraubt. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um eine Pentax, Canon oder Nikon handelt – das Case ist so konzipiert, dass viele Kameras hineinpassen.

Kompatible I’m Back 35 Modelle:

  1. Canon A/A1/AE1/F1/FT/FTB/EOS300,  
  2. Contax II/RTS/G1/G2, 
  3. Diana F/F mini, 
  4. Leica M1/M2/M3/M4/M6/M7/Leicaflex SL/R4/R5/R6, 
  5. Minolta Dinaxx 7000i/Maxxum 7000/SRT/XD, 
  6. Nikon EM/F/FA/FE/FE2/FG/FM/FM2/FM3a/F2/F3 F4/F70/F90x/F100/S2/S3/Nikkormat FTN/EL, 
  7. Olympus OM1/OM2/OM3/OM4/OM10, 
  8. Pentax ME/ME super/K1000/Spotomatic, 
  9. Praktica b200/MTL, 
  10. Ricoh KR10, 
  11. Yashica JP/FX3.

I’m Back 35 Hybrid Kamera bietet zudem ein 2 Zoll (ca. 5 cm) großes Touch-Display. Über dieses nimmt der Nutzer unterschiedliche Aufnahmeeinstellungen vor. Dabei sind die grundlegenden Einstellungen weiterhin über die ursprüngliche Kamera zugänglich. Einzig die Aufnahme wird von I’m Back 35 durchgeführt. Als Ausgabedatei gibt der Hersteller RAW und JPEG an. Die Vorrichtung ist laut den Schweizern schnell und unkompliziert an 99 % aller auf dem Markt erhältlichen 35-mm-Analogkameras angebracht.

I’m Back 35 Kamera Aufsatz - Modelle
I’m Back 35 Kamera Aufsatz – Modelle @kickstarter.com

Fazit zur I’m Back 35 Hybrid Kamera Erweiterung

Das aus der Schweiz kommende Projekt haucht alten Kameras neues Leben ein. Mit der Erweiterung bekommt die Analogkamera zudem moderne Features wie eine USB-Type-C-Anschluss, microSD und micro HDMI. Ebenso ist es möglich, Bilder direkt auf ein Smartphone anzusehen. Wer eine alte 35-mm-Kamera sein Eigen nennt, kann also getrost zugreifen. Via Kickstarter gibt es die I’m Back 35 Hybrid Kamera für rund 283 €. Eine Auslieferung ist für Dezember 2020 geplant.