Kalk OR Elektro-Motorrad – null Emission aus Schweden

Kalk OR ist die Elektro-Enduro aus der Cake Manufaktur in Schweden. 70 kg leicht und mit elektrischem Antrieb versehen, soll sie rund 80 km weit kommen. Dabei geht das Unternehmen gleich von 0 auf 100 und produziert die Offroad-Maschine quasi aus dem Stand.

Cake Kalk OR Offroad Bike
Cake Kalk OR Offroad Bike @ridecake.com

Minimalistisches Design mit ordentlicher Leistung

Bei der Firmenphilosophie, die das Unternehmen aus Schweden hat, konnte kein anderes Offroad-Bike als das Kalk OR entstehen. Denn Cake schreibt sich auf die Fahne, umweltfreundliche, leise, leistungsstarke und leichte Fahrzeuge zu produzieren. So entstand das neue Konzept, das ein wenig wie ein überdimensioniertes Mountainbike daherkommt. Oder wie eine Enduro – nur kleiner. Angetrieben wird die Kalk durch einen Elektromotor mit 15 kW. Die Energie kommt für diesen aus einem 2,6 kWh großen Lithium-Ionen-Akku. Bei 70 kg Gewicht bringt die Maschine 42 Nm auf die Kurbelwelle. Der Energiespeicher findet sich im Übrigen dort, wo im Normalfall das Getriebe sitzt.

Video: Full launch video – editor’s cut

Das eigenwillige Design wurde minimalistisch umgesetzt. Passende Komponenten wurden hierzu aus CNC-gefrästem Flugzeugaluminium gearbeitet. Als Farbtupfer dienen Federelemente von Öhlins, die zudem über eine anständige Federleistung verfügen. Diese besteht aus Upside-Down-Gabel mit einem 204 mm Federweg sowie 38er Standrohren. Auf der Hinterseite setzt Cake auf ein einstellbares Öhlins TTX-Federbein. Am Cockpit der Kalk OR finden sich 3 Drive-Modi, die komfortabel ausgewählt werden können. Bei der Bremsleistung des Elektromotors kann der Fahrer ebenfalls die Energierückgewinnung stufenlos regulieren. Dabei wird mit Vierkolbensätteln auf 220er Scheiben für Verzögerung gesorgt. Höchstgeschwindigkeit sollen ordentliche 75 km/h sein.

Im Brückenrahmen aus geschraubtem Aluminium sitzt der E-Antrieb, der mit einem stabilisierenden Unterzug versehen ist. Die Schwingen sind ebenfalls aus dem Werkstoff gefertigt. Für die restliche Verkleidung wurde Kohlefaserlaminat genutzt. Eine Beleuchtungseinrichtung gibt es schlicht nicht, da das E-Bike von Anfang an als Offroad-Variante gedacht war.

Kalk OR Offroad Bike
Kalk OR Offroad Bike @ridecake.com

Kalk OR von Cake – ein Fazit

Bisher ist die Maschine nur für den Betrieb im privaten Bereich und im Gelände gedacht. Ab März 2019 soll jedoch in Europa eine straßentaugliche Version angeboten werden. Grundpreis für die Kalk OR sind 13.000 €. Für 200 € kann diese bei Cake bereits vorbestellt werden. Zum Anbieter