Leitz Phone 2 von Leica: mit innovativen Fotofunktionen

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
Leica Leitz Phone 2 Smartphone
Leica Leitz Phone 2 Smartphone @leica-camera.com

Als Hersteller von Produkten mit herausragenden optischen Fähigkeiten verpackt Leica das Können in das ikonische Design des Leitz Phone 2. Ein Smartphone, welches in der Zusammenarbeit mit der Sharp Coperation realisiert wird und exklusiv in Japan auf den Markt kommt. Highlight sind selbstverständlich die innovativen Fotofunktionen. Das lässt sich bereits am Äußeren ablesen.

Look der Summilux 28, Summilux 35 und Noctilux 50 nachempfunden

Das Leitz Phone 2 von Leica ist 211 g leicht und 161 x 77 x 9,3 mm groß. In seinem Inneren arbeitet ein Snapdragon Gen 1 mit einem Octa-Core und 2,9 GHz. Zudem finden sich 512 GB ROM sowie 12 GB Arbeitsspeicher im Gerät. Für den Bildschirm kommt ein 6,6 Zoll großes WUXGA+ mit 2.730 x 1.260p Auflösung zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen hochauflösenden Pro IGZO OLED.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Eingefasst ist das Display in ein aus hochwertigen Materialien gefertigtes Gehäuse mit Aluminiumrahmen in Silber. Ebenfalls die intelligenten Designdetails wie eine seitliche Rändelung tragen zum eindrucksvollen Aussehen bei. Letzteres dient im Übrigen dazu, das Leitz Phone 2 selbst bei Nässe optimal halten zu können. Zeitgleich wird mit mattschwarzem Gorilla Glas dafür gesorgt, dass ein Maximum an Kratz- und Stoßfestigkeit erreicht wird. Zu den cleveren Designentscheidungen passt, dass mit dem roten Leitz-Logo aus dem hauseigenen Designstudio ein ikonisches Gehäuse durchdacht abgerundet wird.

Im Fokus des Leitz Phone 2 von Leica steht allerdings die Möglichkeit, Fotos und Videos zu machen. Hierzu verbaut der Hersteller in die Kamera einen 1-Zoll-CMOS-Bildsensor mit 47,2 MP und einer Brennweite 19 mm. In der Zusammenarbeit mit dem Snapdragon SM8450 Prozessor gelingen brillante Aufnahmen selbst bei schlechten Witterungsbedingungen. Zudem stehen verschiedene Sensor-Modi zur Auswahl, die mit der hauseigenen Software-Engine die unvergleichlichen Leica-Looks liefern. Gespeichert werden können die Fotos als JEPG oder RAW. 

Als Betriebssystem des besonderen Smartphones setzt der Hersteller auf Android. Der eingebaute Akku kommt auf 5.000 mAh und soll für den alltäglichen Einsatz völlig ausreichen. Ebenfalls mit an Bord ist Gesichtserkennung und ein Fingerabdrucksensor. Produziert wird das Ganze im Übrigen von der Sharp Corporation in Japan direkt.

Leitz Phone 2 von Leica
Leitz Phone 2 von Leica Smartphone @leica-camera.com

Überlegenes Foto-Smartphone: Leitz Phone 2 von Leica

Das exklusive Smartphone ist hochwertig und designtechnisch auf hohem Niveau. Zudem kommt das Gerät mit Objektivdeckel, um die große Linse auf der Rückseite stilecht zu verschließen und zu schützen. So entsteht der einzigartige Leica-Look auch am Smartphone. Allerdings gibt es für das Leitz Phone 2 von Leica noch keinen Preis. Für das Leitz Phone 1 wollte der Hersteller rund 1.400 Euro.

Black Friday Amazon

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.