Light Phone 2 | Das minimalistische Smartphone

Bei dem sogenannten Light Phone 2 handelt es sich um ein einfaches Handy, das extra schlicht gehalten wurde. Es verfügt über ein mattes E-Ink-Display und ist nur mit den nötigsten Funktionen ausgestattet. Mit dem Light Phone 2 kannst Du lediglich telefonieren und Nachrichten verschicken und hast damit wieder mehr Zeit für das reale Leben.

Light Phone 2
Light Phone 2

Einfaches Telefon ohne unnötigen Schnick-Schnack

Die Hersteller wollen ein Mobiltelfon auf den Markt bringen, das ohne die zahlreichen und teilweise auch unnützen Funktionen eines Smartphones auskommt. Allerdings kann das Light Phone 2 deutlich mehr als sein Vorgänger. Denn mit ihm kannst Du unter anderem auch per 4G ins Internet gehen und Nachrichten verschicken. Zudem hast Du die Möglichkeit, das etwas andere Handy als Navigationsgerät zu verwenden.

Die Spezifikationen:

Dimensions:  91mm x 55mm x 6.5-7.5mm thick
OS:  LightOS (modified Android)
Connectivity:  4G LTE, Wifi, GPS
Memory:  1 GB DDR3 RAM / 8GB eMMC
Sensor: Proximity
Battery:  500mAh
Color:  Black/White
Material:  Anodized Aluminum
Weight:  80g (estimation)
Processor: Qualcomm Snapdragon Wear 2100 Platform
Display:  E-Ink
Battery:  5 days standby; A few hours talk time.
SIM Card:  Nano SIM
Connector: USB-C
Language:  English
Other:  Vibrator, Loud Speaker, Headset jack

Da es, anders als ein Smartphone, nicht durchgehend mit dem Internet verbunden ist, hält der Akku bis zu fünf Tage. Erwähnenswert ist auch das geringe Gewicht des Gerätes (rund 80 Gramm). Noch steht nicht fest, welche weiteren Funktionen mit an Bord sein werden, wenn es frei auf dem Markt erhältlich ist, was nicht vor April 2019 der Fall sein wird. Eine Besonderheit ist auch, dass die Herstellung über sogenanntes Crowdfundig finanziert wird. Daher kann es unter Umständen auch passieren, dass das Handy nie veröffentlicht wird. Wenn Du die Entwicklung unterstützen willst, solltest Du Dich einmal auf der Internetseite von Indiegogo umschauen.

Noch früh in der Entwicklungsphase

Das Light Phone 2 steckt noch früh in der Entwicklungsphase. Der Hersteller arbeitet aber daran, alle Spezifikationen, Funktionen und auch die Hardware möglichst bald fertigzustellen. Dass sich das Datum aber durchaus noch verschieben kann, zeigt sich an dem Beispiel des Vorgängers. Denn das Light Phone sollte eigentlich im Jahr 2015 auf dem Markt kommen, war dann letztlich aber auch erst 2016 erhältlich. Auch der Preis steht noch nicht fest, vermutet wird aber, dass das Gerät zwischen 200 und 300 US-Dollar kosten wird.

Light Phone 2 Fazit

Anders als mit dem Vorgänger kannst Du mit dem Light Phone 2 nicht nur telefonieren, sondern auch ins Internet gehen und Nachrichten verschicken. Da es aber durch Crowdfundig finanziert wird, ist nicht sicher, ob es überhaupt auf den Markt kommt. Wenn Du die Entwicklung unterstützen willst, solltest Du die Internetseite vom Anbieter aufsuchen. Dort besteht auch eine Pre-Order Möglichkeit.