Luna X2 Enduro E-Bike: 26 kg leicht und 2.000 Watt stark

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Luna X2 Enduro E-Bike
Luna X2 Enduro E-Bike @lunacycle.com

Bereits 2019 hatte Luna Cycle das X1 Enduro auf den Markt gebracht. Nun folgt das Luna X2 Enduro gleichen Maßstäben, wobei die Zweiradschmiede auch hier den Tuningfinger angelegt hat. So ist das extreme E-Bike nur 26 kg leicht, liefert mit dem neuen M600 Bafang Mittelmotor jedoch eine einzigartige Performance.

Feinstes Equipment

Wie schon beim X1 Enduro setzen Luna Cycle beim Luna X2 Enduro abermals auf den 750 W starken Bafang M600 Elektromotor. Dieser ist von der Zweiradschmiede allerdings noch speziell konfiguriert und mit einem Drehmomentsensor ausgestattet. Zudem lässt es er sich mit der neuesten Variante des Ludicrous Controllers kombinieren. Eine einzigartige Einheit von Luna Cycle, mit dem Offroad aus dem M600 rund 2.000 Watt gepresst werden. Dabei schafft es 95 Nm maximales Drehmoment.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Luna Cycle Lineup 2021

Vollständig aus Carbon hergestellt, zeigt sich das Luna X2 Enduro in einem an Offroad-Trails angepassten Äußeren. Zudem gibt es eine Rockshox Federgabel Debonair Yari 160 mm vorne und hinten eine Rockshox Deluxe Select+ 210 mm. Einen Top-Dämpfer also, der klar zum Premium-Segment zählt und ein Maximum an Trail-Kontrolle ermöglicht. In diesen fließt im Übrigen das neue Maxima Plush Dämpfungs-Fluid, welches Reibungsgeräusche deutlich minimiert. Dazu passt dann auch das geräuscharme Getriebe, welches mit Peek-Kunststoff dafür sorgt, dass das Stahlgetriebe nahezu geräuschlos arbeitet.

Kombiniert wird das Setup des Luna X2 Enduro mit einer 820 Wh starken Batterie. Diese soll das Luna X2 Enduro bis zu 65 km weit bringen. Im Zusammenspiel wird somit eine butterweiche Tretunterstützung mit enormer Leistungsfähigkeit sichergestellt, welche sich über den Gasgriff in speziellen Situationen problemlos hochschrauben lässt. Produziert wird das X2 Enduro von Luna Cycles im Übrigen in 3 Größen. Die Mittlere dieser Modelle wiegt gerade einmal 26 kg.

Als Pneus wurden dem Luna X2 Enduro 27,5 Zoll große Varianten von Maxxis aufgezogen. Die Eagle 12-Gang-Schaltung kommt ebenso wie die Hydraulikbremsen von SRAM. Die KS-Sattelstütze funktioniert als Dropper Seatpost, sodass der Sattel immer da ist, wo er auf dem Trail gerade benötigt wird.

X2 Enduro E-Bike von Luna Cycle
X2 Enduro E-Bike von Luna Cycle @lunacycle.com

Keine Kompromisse: Luna X2 Enduro

Mit der neuen Version des extremen E-Bikes liefern Luna Cycles eine klare Verbesserung zum X1. So ist der Akku um rund 20 % größer, die Hinterradaufhängung verbessert, der Ludicrous Controller optimiert und die Silent-Gear-Option perfekt abgestimmt. Damit schafft die Zweiradschmiede ein sehr gutes Fahrrad noch besser zu machen. Das Luna X2 Enduro startet bei 4.200 US$. Für den Ludicrous Controller kommen noch einmal 400 US$ hinzu.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.