Kategorien
Technik

Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBikes – pure Performance

Ein E-Bike von den Silberpfeilen? Das klingt, als ob ein Traum für viele wahr würde und tatsächlich ist es seit November 2020 Gewissheit. Die Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBikes sowie das Silver Arrows vereinen modernste Technik, die sich an der Kraft des Fahrers ausrichtet mit höchster Qualität.

n+ Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBikes
n+ Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBikes @nplusbikes.com

Formula E Team E-Bike und Silber Arrows E-Bike

Entstanden ist das Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike in der Zusammenarbeit mit n+. Herausgekommen ist ein Fahrrad, dessen E-Antrieb nahezu unsichtbar ist. Beide Varianten, also ebenfalls das Silber Arrows, kommen mit einem Botelli Mittelmotor. Dieser liefert 250 Watt, wodurch bis zu 85 Nm maximales Drehmoment freigesetzt werden. Die Kraftübertragung gelingt über einen Zahnriemen, der mit der Hinternabe verbunden ist. Hier verwendet das Team einen Gates Carbon Belt Drive. Mit diesem verbaut der Hersteller eine Komponente, die für eine sorgenfreie und ölfreie Nutzung von 30.000 km ausgelegt ist.

Die Antriebstechnik der Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike sowie des Silber Arrows ist absolut modern. So misst das elektronische Assistenzsystem stets die Kraftübertragung des Fahrers. Anhand dessen wird die Elektromotorunterstützung eingestellt. Das bedeutet, je stärker der Fahrer in die Pedale tritt, desto schneller arbeitet die Unterstützung durch den Antrieb. Im Umkehrschluss verringert sich die Motorunterstützung, wenn weniger getreten oder gebremst wird.

Riemenantrieb am Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike
Riemenantrieb am Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike @nplusbikes.com

Bis zu 100 km Reichweite und in etwas über 3 Stunden mit Energie betankt

Als Energieeinheit setzt das Entwicklerteam beim Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike auf Panasonic Zellen, die eine Kapazität von 252 Wh bringen. Für das Silber Arrows hingegen wird ein 503 Wh starker Akku verbaut. Damit schafft das E-Bike bei einer Geschwindigkeit von maximal 32 km/h zwischen 60 km (Formula E Team) und 100 km (Silber Arrows) Reichweite. Hierzulande ist das Antriebssystem auf 25 km/h begrenzt. Zu sehen ist weder vom Antrieb noch von den Energiezellen etwas, da diese im Rahmen verbaut sind.

Einzig mithilfe der LEDs im Oberrohr lässt sich der Status der Batterie einsehen sowie die Unterstützungsstufen anzeigen. Für einen Ladezyklus brauchen das Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike sowie das Silver Arrows rund 3,5 Stunden an einem 2 A-Ladegerät. Um das System beider E-Bikes zu aktivieren, verbauen Mercedes und n+ einen Aktivierungsschalter unterhalb des Oberrohrs.

Silver Arrows eBike von Mercedes-Benz
Silver Arrows eBike @nplusbikes.com

Differenzen zweier hochwertiger, elektrifizierter Fahrräder

Ein weiterer Unterschied zwischen dem Mercedes-Benz Formula E Team eBike und dem Silver Arrows ist die Starrgabel aus Carbon, die beim Silver Arrows durch ein Konterfei aus Aluminium ersetzt wird. Dafür leuchtet das Logo des Herstellers bei dem Silver Arrows dank LED-Technik, wohingegen es beim Formula E Team eBike „nur“ aufgemalt ist. Ebenso bei der Schaltung werden Unterschiede deutlich. So kommt das Silver Arrows eBike mit einer Ausführung von Enviolo und das Formula E Team eBike mit einer Nabenschaltung von Sturmey-Archer.

Als Reifen zieht man den beiden E-Bikes Kenda KS Puncture Resistant Pneus auf die 28 Zoll (ca. 71 cm) großen Laufräder auf. Für Sicherheit sorgen an diesen montierte hydraulische Scheibenbremsen. Letztere liefert Hersteller Tektros, wobei die Entwickler auf die HD-R290-Serie zurückgreifen.

EQ Formula E Team eBike
EQ Formula E Team eBike @nplusbikes.com

Keine Kompromisse: Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike und Silver Arrow

Beide E-Bikes sind herausragend konzipiert und sorgen für eindrucksvolle Leistung. Konzipiert sind sie vor allem für den urbanen Raum. Das edle Design wird zudem durch die von Hand polierte Oberfläche aufgewertet, die entsprechend nicht von Kabeln gestört wird. Diese sind komplett im Inneren der 17 kg leichten Fahrräder verbaut. Der Preis für das Mercedes-Benz EQ Formula E Team eBike liegt bei 2.680,95 €. Für das leistungsstärkere Silver Arrows eBike ruft der Hersteller 3.769,95 € auf. Alternativ lassen sich beide Modelle ebenfalls günstig via Ratenzahlung erwerben.