Die luxuriöse Montblanc Summit Smartwatch

Montblanc präsentiert mit der Montblanc Summit eine moderne und leistungsfähige Smartwatch in luxuriösem Design. Der Look der Summit Smartwatch ist an die preisgekrönten 1858 Collection angelehnt und richtet sich an Liebhaber klassischer, ästhetischer Uhren. Die Summit wird in Edelstahl- oder in Titanausführung erhältlich sein. In ihrem Inneren ist sie mit modernster Wearable-Technik ausgestattet.

 

 

Verschiedene Leder- und Kunststoffarmbänder und unterschiedliche Gehäusefarben

Dank vieler verschiedener verfügbarer Leder- und Kunststoffarmbänder sowie unterschiedlichen Gehäusefarben stellt die Summit Smartwatch viele Geschmäcker zufrieden. Bei der Edelstahlvariante kann zwischen der Farbe Silber, Schwarz und einer Mischung aus beidem gewählt werden. Die an der rechten Seite angebrachte Krone ist ebenfalls an den Look klassischer Uhren angelehnt, stellt jedoch das zentrale Bedienelement der Uhr da.

 

Montblanc Summit: Gewölbtes Display mit hoher Auflösung

Das rundes AMOLED-Touchdisplay wird von einem speziell für die Smartwatch entwickelten gewölbten Saphirglas geschützt und besitzt eine Auflösung von 400 x 400 Pixel. Bei einer Displaygröße von 1,39 Zoll sorgt die hohe Auflösung für eine sehr scharfe Darstellung der Anzeige. Montblanc stellt für das Display mehrere Zifferblätter bereit. Damit die Summit Smartwatchfür den harten Einsatz im Alltag gerüstet ist, ist das Gehäuse nach IP68-Standard schmutz-, staub- und wasserdicht.

 

Montblanc Summit Smartwatch
Montblanc Summit Smartwatch

 

Modernste Wearable-Technik im Inneren der Summit Smartwatch

Im Inneren der Summit Smartwatch arbeitet aktuelle Wearable-Technik. Das Betriebssystem basiert auf Googles Android Wear 2.0 und sorgt dafür, dass sich zahlreiche Anwendungen auf die Uhr laden lassen. Die Summit ist sowohl mit dem iPhone als auch mit Android-Smartphones kompatibel. Dem Uhrenträger stehen Funktionen der neuesten Android-Wear-Version wie ein Sprachassistent zur Verfügung. Ein schneller Qualcomm Wearable-SoC Snapdragon Wear 2100 Prozessor liefert zusammen mit dem 512 Megabyte großen Arbeitsspeicher die nötige Performance für alle zu erledigenden Aufgaben. Der Speicher der Summit Smartwatch ist vier Gigabyte groß.

 

Aktivitäts-Sensoren für Fitness-Fans

Die Summit Smartwatch von Montblanc möchte auch Fitness-Fans ansprechen und ist mit einem optischen Herzfrequenzmonitor, verschiedenen Fitness-Tracking-Sensoren und einem Barometer ausgestattet. Einen GPS-Sensor sucht man allerdings vergebens. WLAN und Bluetooth ermöglichen die drahtlose Kommunikation der Uhr mit dem Internet und dem Smartphone. Laut Hersteller liefert der integrierte Akku mit einer Kapazität von 300 Milliamperestunden die Energie für ungefähr einen Tag Uhrennutzung.

Das ansprechende Design, die Verwendung von hochwertigen Materialien und die technische Ausstattung der Summit Smartwatch haben ihren Preis. Laut Hersteller wird die Uhr ab Mai 2017 in den USA und Europa ab circa 955 Dollar beziehungsweise 890 Euro erhältlich sein.

 

Technische Spezifikationen:

  • Android Wear 2.0
  • Bluetooth 4.1 BLE Konnektivität
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n Konnektivität
  • 512 MB RAM Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • 4 GB Flash-Speicher
  • Ganztägige (300 mAh) Akkulaufzeit
  • Magnetische Ladestation
  • Wasserbeständigkeit nach IP68 – beim Händewaschen und im Regen gegen Spitzwasser geschützt
  • Kompatibel mit Smartphones ab Android 4.3 bzw. ab iOS9
  • Vollkommen rundes AMOLED-Display 1,39 Zoll und 400×400 px
  • Mikro-USB-zu-USB-Ladekabel
  • Dokumentation
  • Summer und Mikrofon
  • Herzfrequenzmesser
  • G-Sensor (Akzelerometer)
  • Gyroskop (Position)
  • E-Kompass (Ausrichtung)
  • Barometer (Höhe)
  • Lichtsensor (Betriebsmodi)

Weitere Informationen: Montblanc Summit Webseite