Nobe 100 Elektroauto | Die Stadt grün erobern

Nobe 100 in rot
Nobe 100 in rot @fundedbyme.com

Das Elektroauto Nobe 100 ist eine Konzeptstudie aus Estland. Es tritt im Retrolook auf, welches entfernt an eine Kreuzung aus VW Käfer und einen Kleintransporter von Goliath aus den 1950er-Jahren erinnert. Bisher gibt es nur ein 1 zu 1 Modell und viele Computeranimationen. Es bewegt sich auf drei Rädern, wobei der Innenraum ebenso Platz für 3 Personen hat. Zwei sitzen dabei vorne.

 

Besondere technische Merkmale

Nobe 100 ist ein Elektroauto. Ein erhöhter Wendekreis ist ideal für den Stadtverkehr angelegt. Die Antriebstechnik ist vereinfacht mit Nabenmotoren umgesetzt. Eine Leistung mit 15 kW/20 PS an jedem Motor ist dabei erreichbar. Dadurch, dass das Elektroauto sehr leicht ist, kommt es innerhalb von 3,9 Sekunden auf 100 km/h. Die Spitze ist allerdings mit 110 km/h schon erreicht. In zwei Stunden ist die wiederaufladbare Batterie voll geladen, die dann komplett 220 Kilometer Reichweite garantieren soll.Viele wiederverwendbare Teile werden verbaut, so dass der materielle Aspekt ebenfalls umweltfreundlich gehalten ist. Die Insassen werden sich neben dem nostalgischen Gefühl zudem an den großen Seitenfenstern und dem Dachfenster erfreuen.

 

 

Nobe 100 – Wirtschaftliche Hintergründe

Das Elektroauto hat den wirtschaftlichen Konzepthintergrund, welcher auf Crowdfunding basiert. So erhoffen sich die Entwickler aus Estland, dass viele Interessenten via Fundedbyme in das Projekt investieren. Kämen die ersten 900.000 Euro zusammen, würden sie einen fahrbaren Prototyp bis Oktober 2018 fertig stellen. Eine Serienproduktion könnte dann ab 2020 starten.

Fazit

Nobe 100 ist eine perfekte Erfindung für den Stadtverkehr. Nicht nur der Umwelt ist mit dem Vehikel geholfen, sondern erleichtert das Einparken und Wenden. Wenn die Einkäufe dabei klein bleiben und alleine gemacht werden, reicht das Elektroauto auf jeden Fall. Spannend wird auf jeden Fall bleiben, ob das Crowdfunding für den Nobe 100 erfolgreich sein wird. Es gab nämlich schon einige Misserfolge bei diesem Konzept. Zum Projekt

 

Nobe 100 in blau
Nobe 100 in blau @fundedbyme.com

Nobe 100 Innenansicht
Nobe 100 Innenansicht @fundedbyme.com
Nobe 100 Rückansicht
Nobe 100 Rückansicht @fundedbyme.com
Nobe 100 in rot
Nobe 100 in rot @fundedbyme.com