Noveto SoundBeamer 1.0: der Ultraschall Lautsprecher

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit , ,

Vom Start-up Noveto kommt der Noveto SoundBeamer 1.0, der den Klang via Ultraschall an die Ohren des Hörenden sendet. Andere, die sich in der Umgebung aufhalten, bekommen davon nichts mit. Bisher ist das Ganze noch nicht finalisiert. So findet sich das Gerät derzeit auf Kickstarter und sammelt Geld, um die Idee als Massenprodukt anbieten zu können.

Noveto SoundBeamer 1.0 Ultraschall Lautsprecher
Noveto SoundBeamer 1.0 Ultraschall Lautsprecher @noveto.com

Soundbar beamt den Klang direkt in die Gehörmuschel

Amazon Angebot*
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)*
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−8% 599,99 EUR

Bisher ist man es gewöhnt, Musik über Lautsprecher oder Kopfhörer an das Trommelfell zu übertragen. Nun aber präsentiert das Start-up Noveto eine Alternative: Der SoundBeamer soll die Klänge direkt via Ultraschall an das Ohr weitergeben. Seit rund 10 Jahren forscht das Unternehmen aus Israel an der Technik sowie an dem Gerät. Dabei ist Idee hinter der Innovation nicht sonderlich überraschend. Schließlich nutzen wir schon seit Jahren die Option, Daten ohne Kabel zu übertragen oder Geräte ohne Kabelverbindung mit Energie zu versorgen. Insgesamt geht die Entwicklung immer mehr dazu über, Bürolösungen zu schaffen, die nicht auf feste Verkabelungen angewiesen sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Der Ultraschall Lautsprecher Noveto SoundBeamer 1.0 schickt sich somit an, Klänge nicht über physische Verbindungen zu transportieren, sondern diese direkt in das Ohr zu «beamen». Damit geht die Technik einen Schritt weiter, als es die bisher verfügbaren Bluetooth-Ohrhörer etwa offerieren. So lassen sich Musik, Telefongespräche oder die Lieblingssendung hören, ohne das ein Gerät an den Ohren nötig wäre. Die gesamte Technik ist dabei in einer Soundbar verbaut, die über 3D-Sensoren verfügt, welche stetig die Position der Ohren misst. Mithilfe eines Algorithmus werden die Schallwellen dann exakt auf den Hörer gerichtet.

Eine Bedienung gelingt via Bluetooth und einem Endgerät samt App, über welches die Audioquelle sowie das Ziel gewählt wird. Der SoundBeamer von Noveto ist dabei 310 mm lang, 100 mm hoch und 100 mm tief. Zudem wiegt er rund 845 g. Sämtliche Angaben beziehen sich auf den bisherigen Prototypen. Dieser lässt sich ebenfalls via Stimme steuern und erkennt den Nutzer über Face ID.

Der Ultraschall Lautsprecher Noveto SoundBeamer 1.0
Der Ultraschall Lautsprecher Noveto SoundBeamer 1.0 @noveto.com

Fazit zum Ultraschall Lautsprecher Noveto SoundBeamer 1.0

Zum Zeitpunkt der Texterstellung befindet sich die Soundbar auf Kickstarter, wo das israelische Unternehmen eine Finanzierung mit umgerechnet etwas über 143.000 € anstrebt. Neben der regulären Ausführung in Schwarz, die es im Early Bird für 345 € gibt, stellt das Start-up ebenfalls eine limitierte Edition ins Schaufenster. Dieser Noveto SoundBeamer 1.0 wird in «Artic White» produziert, nummeriert und signiert. Lediglich 100 dieser Geräte sollen produziert werden.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
39,99 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.