Nreal Air: Display-Brille für 379 US$

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Nreal Air Verpackungsinhalt
Nreal Air Verpackungsinhalt @nreal.ai

Technisch lässt die Nreal Air kaum Wünsche übrig und richtet sich vor allem an alltägliche Konsumenten. Im Gegensatz zum Vorgänger, der Nreal Light, soll sie besser in der Gesellschaft ankommen. Hierzu verpasst Hersteller Nreal der Air einige interessante Spezifikationen. Darüber hinaus wird sie entsprechend erschwinglich.

Praktischer für den Alltag

Die Nreal Air passt auf den ersten Blick im Gegensatz zur Nreal Light besser in die moderne Gesellschaft. Wirkten Nutzer und Nutzerinnen vorher noch ein wenig wie aus dem Film „Matrix“, ist mit der Air kaum noch zu erkennen, dass es sich um eine Display-Brille handelt. Auch technisch rangieren die beiden Gadgets auf einem ähnlichen Niveau. Die Nreal Air ist 148 x 52 x 159 mm groß, wenn sie aufgeklappt wird. Praktisch ist, dass sie nun 3 Möglichkeiten zur Anpassung an den Kopf mitbringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Unterhalb der eigentlichen Brille ist der OLED mit 3.840 x 1.080p angebracht. Er setzt eine 8-Bit Tiefe um, präsentiert Bewegtbilder mit über 16 Millionen Farben und hat eine Helligkeit von 400 Nits. Im Gegensatz zum Vorgänger ist die Nreal Air also noch einmal ein ganzes Stück heller in der Wiedergabe. Das FoV (Field of View) ist mit 46° etwas enger als bei der Light, dafür bietet sie mit 49 Bildpunkten pro Grad mehr Dichte.

Abgespeckt wurde die Nreal Air hingegen bei dem Headtracking. Hier fehlen Bild- sowie Handverfolgung und es wird mit 3 DoF anstatt 6 DoF gearbeitet. Ebenfalls fehlen die beiden Kameras. Mit dem Blick auf die Usability ist die Air jedoch nun optimierter auf den Alltag, in dem Menschen sie schlicht auf dem Weg zur Arbeit, im Flugzeug oder zwischendurch zum Ansehen von Videos und Co. nutzen möchten. Hierzu bietet sich eine Bilddiagonale von 130“ bei 4 m oder 201“ bei 6 m an. Zudem ist die Brille im Gegensatz zur Light mit einer Antireflexionsbeschichtung überzogen.

Nreal Air Display Brille
Nreal Air Display Brille @nreal.ai

Medienkonsum on the go: Nreal Air

Im Grunde bietet die Air Display-Brille eine an den Alltag angepasstere Leistung. Hierfür erfindet der Hersteller die Technik zwar nicht neu, schraubt aber an den richtigen Stellen und kann somit ein günstigeres Modell anbieten. Zudem muss Käufern und Käuferinnen bewusst sein, dass es sich hierbei um eine Brille handelt, die vor allem Filme, Serien und Internet-Videos im Fokus hat und nicht das Gaming. Die Nreal Air soll es schon bald auch in Deutschland geben. Aktueller Preis sind 379 US$.

Black Friday Amazon

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.