nuratrue: In-Ears die den Klang personalisieren

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
nuratrue Ohrhörer
nuratrue Ohrhörer @nuraphone.com

Vom Start-up Nura kommen die nuratrue. Ohrhörer, die den Hörgenuss durch die Personalisierung auf die Gegebenheiten des Trägers optimieren sollen. So will der Hersteller Höhen und Tiefen hörbar machen, die sonst vermisst werden. Zudem kommen die In-Ears mit ANC und rund 24 Stunden Power, um bestes Hörerlebnis zu zaubern.

Analysiert die otoakustischen Emissionen

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)*
Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.
64,99 EUR

Mit jeweils 7,4 g sind die nuratrue nicht unbedingt die leichtesten Ohrhörer, die es am Markt gibt. Ihre runde Form und die ergonomische Passform halten sie jedoch komfortabel dort, wo sie ihre Qualität entfalten können. Nach IPX44 zertifiziert, können sie überall getragen werden, denn selbst Spritzwasser macht ihnen nichts aus. Die Haltbarkeit des Akkus wird mit maximalen 24 Stunden angegeben. Möglich macht das das Lade-Etui. Dabei sollen die innovativen Ohrhörer rund 6 Stunden unabhängig von diesem schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Die Treiber verbaut Hersteller Nura auf eine Größe von 24,8 x 24,8 x 21,9 mm. Das Lade-Etui hingegen misst 72,4 x 30,2 x 35 mm und ist 37,1 g schwer. Speziell ist jedoch die Technologie, die hinter dem steckt, dass der Hersteller der nuratrue als die «Revolution des personalisierten Klangs» bezeichnet. Denn vor dem eigentlichen Hören lernt das System die individuellen Klangspektren kennen und kann daraufhin zukünftige Titel entsprechend anpassen. So soll ein neuer Standard geschaffen werden Musik zu hören. Schließlich wird sie auf jeden unterschiedlich optimiert.

nuratrue Lade-Etui
nuratrue Lade-Etui @nuraphone.com

Dies gelingt durch etwas, das sich otoakustische Emissionen nennt. Dabei handelt es sich um akustische Aussendungen des Innenohres, die vereinfacht dargestellt, über hochempfindliche Messinstrumente in den nuratrue analysiert werden. Hierzu spielen die In-Ears eine Reihe von Tönen ab, deren Antwort im Rahmen der OAE gemessen werden. So stellen sich die In-Ear-Kopfhörer dann perfekt auf die körperlichen Gegebenheiten des Hörers ein.

Abgerundet wird das Ganze mit saftigen und knackigen Bässen, die die Musik gefühlsmäßig durch den gesamten Körper transportieren. Hinzu kommt die bewährte Technik der Active Noise Cancellation. Diese hält sämtliche Töne ab, um ein ungestörtes Musikerlebnis zu sichern. Selbstverständlich lässt sich über den «f» mit nur einer Berührung die Umwelt wieder zuschalten. Die Touch-Buttons können im Übrigen individualisiert werden. So hat der Nutzer stets die Kontrolle und kann die nuratrue jederzeit seinem Alltag anpassen.

nuratrue Ohrhörer - Lieferumfang
nuratrue Ohrhörer – Lieferumfang @nuraphone.com

In-Ears mit individuellem Klangerlebnis: nuratrue

Das, was Hersteller Nura liefert, ist eine interessante Alternative zu klassischen Ohrhörern. Insbesondere die Fähigkeit, sich auf die körperlichen Besonderheiten des Hörers im Rahmen des Ohres anzupassen, dürfte für ein völlig neues Klangbild der abgespielten Musik sorgen. Das lässt sich der Hersteller bei den nuratrue auch entsprechend bezahlen. Denn sie kosten aktuell 229,99 €.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.