Kategorien
Style

Omega Seamaster 007 Edition – Die letzte Bond-Uhr

Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition heißt der neue Schmuck für das Handgelenk. Sie zeigt nicht nur die Zeit an, sondern ist auch die letzte Uhr, die Daniel Craig als James Bond tragen wird. Der Film selbst kommt zwar erst im April 2020 heraus, die passende Uhr jedoch bereits etwas früher.

Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition
Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition @omegawatches.com

Craig designt mit

Die Seamaster Diver 300M 007 Edition ist der Zeitanzeiger, den James Bond im neuen Film „Keine Zeit Zu Sterben“ trägt. Seit 1995 fertigt das Schweizer Unternehmen Omega die Uhren für die Filmreihe um den Spezialagenten. So antwortet dieser auch auf die Frage „Rolex?“ mit „Omega“. Vorgestellt wurde die neue 007 Edition nun in New York. Dabei zeigt sie sich im Design mehr für den kämpferischen Bond, als für den Gentleman.

Video

Beim Aussehen hat Daniel Craig selbst mitgewirkt. Die Silhouette des aus Titan Grade 2 hergestellten Gehäuses ist schlank. Darüber spannt sich eine Wölbung aus Saphirglas. Wie bei Uhren des britischen Militärs, schließlich ist James Bond ein Militärangehöriger, sind die Zahlen in den Gehäuseboden eingraviert. Auf der Rückseite findet sich zudem, neben einigen anderen Ziffern, die Zahl 62. Diese ist eine Anspielung auf den aller ersten Bond-Film, in dem Dr. No 007 an den Kragen wollte (oder anders herum?).

Im Durchmesser zeigt sich die Seamaster Diver 300M 007 Edition mit 42 mm durchschnittlich. Das Herzstück ist das im Inneren arbeitende Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8806 von Omega. Als Farben wird ein Retro-Spektrum gewählt. Wasserdicht ist der Zeitanzeiger ebenfalls. Laut Hersteller bis zu 300 m. Das Ziffernblatt sowie der Lünetten-Ring sind aus Aluminium und in einem Braunton gehalten.

OMEGA Seamaster Diver 300M 007 Edition
OMEGA Seamaster Diver 300M 007 Edition @omegawatches.com

Fazit zur Omega Seamaster 007 Edition

Marktstart für die Uhr wird Februar 2020 sein. Sie ist zwar bereits auf der Internetseite des Herstellers zu finden, kann dort jedoch noch nicht vorbestellt werden. Die Auflage wird zudem nicht limitiert sein und es wird 23 Varianten geben. Der Preis für eine Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition liegt bei 8.600 € mit einem Titanband. Für die Uhr mit Nato-Armband werden 7.600 € fällig. Zum Anbieter