OX Patagonia E-Motorrad: 100 km autonom unterwegs

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
OX Patagonia E-Motorrad in Green
OX Patagonia E-Motorrad in Green @ox-motorcycles.com

Das OX Patagonia ist ein Elektromotorrad, welches nicht nur für den Offroad-Einsatz konzipiert ist, sondern viel mehr für „Off the Path“. Mit ordentlicher Power und optimal an die harschen Bedingungen der Natur angepasst, lässt sich mit dem Patagonia die Welt auf 2 Rädern freiheitlich erkunden. Kombiniert wird das mit einem wilden und vor allem atypischen Äußeren.

Für wilde und fordernde Erlebnisse

Schon beim ersten Blick auf das OX Patagonia wird klar, die spanische Zweiradschmiede wählt einen unorthodoxen Weg, mobile Freiheit zu definieren. Denn das Elektromotorrad ist auf den maximalen Abenteuereinsatz getrimmt. Das betrifft nicht nur das Fahrwerk, sondern ebenfalls das Chassis. Schließlich haben es die Entwickler höher gebaut (+50 mm), für einen längeren Achsabstand gesorgt (+50 mm), lange Federwege umgesetzt (+60 mm) und eine aufrechte Sitzposition sichergestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video zum OX ONE Motorrad

Das wird dann kombiniert mit einem 11 kW starken Elektromotor. Dieser sitzt am Hinterrad und beschleunigt das OX Patagonia auf maximale 110 km/h. Hier steht zudem ein Adventure-Fahrmodus zur Auswahl. Dieser bringt das Motorrad in rauem Gelände auf Maximalleistung. Für die Energie sorgt eine Batterie mit 72 V. Sie sitzt im oberen Teil der Tankattrappe und kann leicht entnommen werden. Allerdings wiegt sie 22 kg. Aufladen lässt sich die Energieeinheit in rund 5 Stunden auf 100 % an einer üblichen Haushaltssteckdose.

Herzstück des OX Patagonia ist ELISA. Ein System, das dazu entwickelt wurde, die Fahrt mit den OX Motorcycles deutlich zu verbessern – unabhängig davon, wo der Fahrer gerade unterwegs ist. ELISA bietet nicht nur die Aufarbeitung von diversen Daten wie verfügbare Reichweite, gefahrene Kilometer oder die aktuellen Standortdaten. Ebenfalls lassen sich Trips zuverlässig planen und mit Sensoren die 360° um das Patagonia abdecken, werden Gefahren erkannt. Nähert sich etwas, das ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte, vibriert der Lenker auf der Seite, von dem das mögliche Problem ausgeht.

Abgerundet wird OX Patagonia dann mit Seitentaschen, die im Leerzustand 1,55 kg wiegen und jeweils bis zu 14 L fassen, Offroad-Bereifung, Seitenprotektoren und einer LED-Beleuchtung inklusive Schutz vor Beschädigung. Verfügbar ist das Elektromotorrad für das kommende Abenteuer in Ocker und Grün.

OX Patagonia Emotorrad in Ocher Baret
OX Patagonia Emotorrad in Ocher Baret @ox-motorcycles.com

Eigene Limits entdecken: OX Patagonia

Entwickelt ist das Elektromotorrad von OX Motorcycles für all jene, die extreme Umgebungen erkunden oder vergessene Orte entdecken wollen. Selbstverständlich kann das Motorrad ebenfalls für die alltäglichen Fahrten genutzt werden. Jedoch ist es konzipiert, um dem inneren Kompass folgen zu können. Das OX Patagonia ist ab September für 6.900,00 € erhältlich.

Black Friday Amazon

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.