Kategorien
Lifestyle

Padel Tennis – Trendsportart etabliert sich in Deutschland

Tennis kennt man. Squash ist ebenso ein Begriff. Aber Padel Tennis? Diese Mischung aus den Ballsportarten Tennis und Squash begeistert Millionen von Menschen. Was sie verspricht, ist Spaß und die volle Packung Sport. Nun zeigen immer mehr Athleten, Sportler und Bewegungs-Affine hierzulande Interesse an dem Spiel.

Padel Tennis - Trendsport
Padel Tennis – Trendsport @wikimedia.org

Entscheidung im Käfig

Bei dem ersten Blick auf einen Padel Court, kommt unweigerlich der Gedanke an die UFC in den Sinn, bei der die Kämpfer in einen Käfig steigen. Padel Tennis wird ebenfalls in einem Käfig gespielt. Allerdings treten hier nicht 2 Fighter in einem Martial Arts-Kampf gegeneinander an. Viel mehr treffen sich 4 Gleichgesinnte, die in dem Käfig einem Sport nachgehen, der aus Tennis und Squash kombiniert wurde.

Festzuhalten ist, das Padel Tennis eine neue Sportart wie auch Teqball ist, die immer im Doppel gespielt wird. Somit stehen sich stets 2 x 2 Personen gegenüber. Das Feld besteht aus einem Kasten, der 10 x 20 m misst. Als Materialien für diesen kommen Glas, Beton und Gitter zum Einsatz. Das macht das Ganze nicht nur etwas matriarchalisch. Viel mehr ist es wie beim Squash möglich, diese Flächen im Spiel zu nutzen.

Auf dem Kunstrasenbelag, der im Käfig des Padel Tennis verlegt ist, finden sich zudem die bekannten T-förmigen Linien. Diese sind einzig für den Aufschlag relevant. Letzterer wird im Übrigen unterhalb der Hüfte ausgeführt – somit weist er Ähnlichkeiten zum Badminton auf. Bei den Punkten orientiert man sich hingegen am Tennis. So wird gleich gezählt und das zweimalige Aufspringen des Balls in einer Hälfte bringt den Punkt.

Padel Court Normmaße
Padel Court Normmaße @dtb-tennis.de

Langsamer als Tennis

Jede Hälfte des Feldes beim Padel Tennis ist 10 m lang und 10 m breit. Die Netzhöhe in der Mitte liegt bei 0,88 m und am Rand bei 0,92 m. Das Racket, mit dem ein Tennisball, der über weniger Druck verfügt, gespielt wird, sieht jedoch anders aus als bei den Klassikern wie Squash, Tennis oder Badminton.

Er besteht fast ausschließlich aus Kohlefasern oder Kunststoff. Eine Bespannung gibt es folglich nicht. Lediglich Löcher auf der Schlagfläche, um den Luftwiderstand zu reduzieren. Ein Racket für das Padel Tennis ist zudem maximal 45,5 cm lang, 26 cm breit und 3,8 cm dick. Diese Eigenschaften sind es dann auch, die nicht nur einen leichten Einstieg in den Sport ermöglichen. Viel mehr sorgen diese dafür, dass ihn ebenfalls Menschen jeder Couleur erleben können.

Dass der Spielspaß und die langen Ballwechsel mitreißend sind, zeigen die Zahlen der Sportler, die sich dem Sport verschrieben haben. Alleine in Spanien spielen mehr als 4 Millionen Menschen Padel Tennis. Hinzukommt, dass Kinder schon mit 3 oder 4 Jahren damit beginnen können. Da mithilfe des Rackets als auch des weniger druckvollen Balls Geschwindigkeit aus dem Spiel genommen wird, ist die Sportart äußerst beliebt.

Video

Wachsende Begeisterung

Padel Tennis entwickelt sich ebenfalls in Deutschland langsam zu einem echten Trendsport. Laut offiziellen Angaben gibt es bereits 62 Courts und mehr als 1.800 Spieler, die regelmäßig an der Sportart partizipieren. Zudem existieren einige Verbände (Deutscher Padel Verband und Deutscher Padel Bund) , die neben nationalen Turnieren ebenso internationale Wettbewerbe realisieren, auf denen Nationalmannschaften spielen.

Darüber hinaus ist Padel Tennis für die Zuschauer äußerst interessant. Denn durch die Käfigkonstruktion und die Regeln aus Tennis und Squash, entstehen lange Ballwechsel und atemberaubende Rallies. Schaut man etwa nach Argentinien oder Spanien, dann zeigt sich, das der Sport bereits an 3. Stelle der Sportarten liegt, in denen sich Menschen am aktivsten beteiligen.

Padelschläger Dunlop Blast JM
Padelschläger Dunlop Blast JM @amazon.de

Fazit zum Padel Tennis

Die Verschmelzung von Squash und Tennis scheint mit der Trendsportart gelungen zu sein. Besonders ist jedoch die Einfachheit des Spiels. Somit bietet es sich für Jung und Alt und für weibliche und männliche Spieler gleichermaßen an. Das Setup als Doppelsport bringt Spielspaß und lange Ballwechsel. Zudem ist die Grundtechnik einfach zu lernen und im Fokus stehen Geschick sowie Taktik und weniger die Kraft. Beim Tennisverband Niederrhein sieht man Padel Tennis im Übrigen als Sportangebot der Zukunft. Sollten die Infrastruktur und die Zugänglichkeit verbessert werden, hätte Padel Tennis das Potenzial, der neue Stern am Sporthimmel sein.

Link: Padel Tennis beim Deutschen Tennisbund