PinePhone Pro: 6 Zoll Linux-Smartphone für Enthusiasten

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
PinePhone Pro Linux-Smartphone
PinePhone Pro Linux-Smartphone @pine64.org

Nach dem PinePhone folgt nun das neue Flaggschiff von Pine64, das PinePhone Pro. Ausgestattet mit modernster Technik bietet es vor allem Linux-Fans, -Enthusiasten und -Entwicklern ein freies System, um sich auszutoben. Kombiniert wird das mit einem spannenden Innenleben. Welches Betriebssystem auf dem Linux Smartphone am Ende läuft, liegt beim Nutzer selbst.

Mehr als 20 Software-Optionen

Während Apple mit dem neuen iPhone abermals zeigt, dass eine Reparatur seitens der Nutzer absolut nicht erwünscht ist, präsentieren sich am Markt immer mehr Alternativen, die den Usern eine ganz neue Dimension von mobiler Freiheit liefern. Zu diesen Anbietern zählt Pine64. Diese bringen mit dem PinePhone Pro ihr neues Flaggschiff-Smartphone auf den Markt. Ähnlich zum Fairphone lässt es sich mit einem einfachen Kreuzschlitzschraubenzieher öffnen und dank umfangreicher Ersatzteile selbst reparieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch abseits der Usability zeigt sich das PinePhone Pro ebenfalls technisch hochwertig. Entsprechend verbaut Pine einen 64-bit Hexa-Core SoC. Dieser liefert 4 x A53-Kerne sowie 2 x A72-Kerne. Dieser SoC kommt aus der hauseigenen Produktion und hört auf den Namen Rockchip RK 3399S. Kombiniert wird dieser mit einer ARM Mali T860 GPU. Damit liegt der Fokus ganz klar auf Effizienz. Zudem werden neben einem 128 GB großen eMMC-Speicher ebenfalls 4G LPDDR4-Arbeitsspeicher verbaut.

Als Display für das PinePhone Pro wird ein 6 Zoll (ca. 15 cm) großes IPS-Panel verbaut. Dieses ist von Corning Gorilla Glass 4 geschützt und bietet eine Auflösung von 1.440 x 720 p auf. Bei der Auflösung wurde ein Kompromiss eingegangen. Schließlich bedeuten mehr Pixel mehr Energie, die für den Betrieb nötig ist. Zudem würde sich die Gerätetemperatur erhöhen – Faktoren, die Hersteller Pine64 nicht bereit ist zu akzeptieren. Insgesamt ist das PinePhone Pro 2 mm dicker als das ursprüngliche PinePhone.

Interessant ist zudem, dass sich das PinePhone Pro via USB-C mit einem externen Display verbinden lässt. Damit bietet sich dem Nutzer der Zugriff auf einen vollwertigen Linux-Computer, da sich Maus und Keyboard ebenfalls simpel nutzen lassen. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Manjaro Linux. Allerdings bieten sich dem Nutzer weit mehr als 20 andere Software-Optionen aus dem Linux-Kosmos.

PinePhone Pro von PINE64
PinePhone Pro von PINE64 @pine64.org

Nichts für den „Otto-Normalverbraucher“: PinePhone Pro

Mit dem neuen Flaggschiff von Pine64 steht eine gefällige und wertige Alternative zu gängigen Android- und iOS-Smartphones bereits. Dabei liegen 3000 mAh Akku und 13 MP Kamera durchaus im Mittelmaß, was jedoch vom eigentlichen Highlight nicht ablenken sollte. Denn das auf Linux-basierende Smartphone ist vor allem etwas für Linux-Enthusiasten. Verkauft wird das PinePhone Pro derzeit für 399 US$.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.