Playtronica macht Musik aus Früchten oder was auch immer

Playtronica, das ist ein in Berlin ansässiger Hersteller. Dieser hat sich darauf spezialisiert, etwas zu schaffen, mit dem aus allem Sound gemacht werden kann. So bietet er 2 Web-MIDI-Boards an, die vielfältiger kaum sein könnten.

MIDI controller TouchMe von Playtronica
MIDI controller TouchMe von Playtronica @playtronica.com

Überall Musik machen

Die Idee hinter den Kreationen von Playtronica ist, Menschen und Objekte in elektrischen Ketten zu verbinden. Gemessen wird dabei die Verbindung an sich sowie die Intensität. Mit Verändern dieser Einflussfaktoren verändert sich der elektrische Widerstand. Dieses Prinzip nutzt das Unternehmen, um einzigartige Musik zu produzieren, mit fast allem, das gerade zur Verfügung steht. Denn der eigenen Körper nutzt die Elektrizität, um mit dem Gehirn und den einzelnen Körperteilen zu kommunizieren. Die Geräte machen sich diesen Vorgang zu eigen und nutzt organische Materialien, um Klänge zu erzeugen.

Mit den Web-MIDI-Boards von Playtronica wird praktisch alles zur Klaviatur. Diese lässt sich dann ganz einfach über einen Browser-basierten Synthesizer für die unterschiedlichste Klangerzeugung nutzen. Beide Kreationen werden via USB an einen Rechner angeschlossen und können umgehend eingesetzt werden. Der Aufbau der Boards ist dabei recht simpel. Sie beruhen auf einem ATmega16 und emulieren so das MIDI-Eingabegerät. Einmal angeschlossen, lassen sich unterschiedliche Online-Synthesizer ansteuern.

Video

TouchMe

Um das TouchMe zu aktivieren, sind 2 Personen nötig, die jeweils die Kontaktfläche berühren. So kann dann jeder über die Haut des anderen Töne, wie bei einem Keyboard, erzeugen. Das funktioniert, weil das Gerät die Widerstandswerte zwischen den beiden Kontaktflächen misst. Diese Werte werden anschließend in Noten umgewandelt. Letztere wiederum gehen als MIDI-Signal an das ausgewählte Online-Interface. Über den Online-Synthesizer werden dann unterschiedliche Töne ausgegeben.

Tests des TouchMe zeigen, dass Musiker und Laien gleichermaßen von der kreativen Art Musik zu produzieren, begeistert sind. Für Laien ist es jedoch schwieriger, den musikalischen Output via Synthesizer über das Gerät von Playtronica zu steuern. Wer sich im Netz etwas umsieht, findet es allerdings bei vielen Projekten im Einsatz. So wird nicht nur auf einem Flugzeug oder einem See gespielt. Sondern ebenfalls als Möglichkeit genutzt, um Kindern und Jugendlichen die Musik näherzubringen.

MIDI controller Playtron von  Playtronica
MIDI controller Playtron von Playtronica @playtronica.com

Playtron MIDI-Controller

Der Ansatz des Playtron MIDI-Controllers von Playtronica ist ähnlich wie der von TouchMe. Das verwundert jedoch wenig, da dieser eine der ersten Kreationen des Herstellers waren. Über das Web-MIDI-Board lassen sich unterschiedlich viele stromleitende Objekte verbinden. 18 Krokodil-Klemmen werden bei Bestellung mitgeliefert. So können etwa Ananas, Zucchini, Gurken, ein Glas Wasser und vieles mehr mit dem Playtron MIDI-Controller verbunden werden.

Auch hier wird das Gerät via USB-Kabel am PC angeschossen und mit einem Synthesizer gekoppelt. Wer den Chrome-Browser nutzt, braucht bei beiden Geräten nicht einmal eine spezielle Software. Playtronica bietet eine Reihe von Online-Synthesizer, die mit Playton und TouchMe über den genannten Browser einwandfrei funktionieren. Über die Berührung der verbundenen Dinge werden in Folge Klänge produziert.

MIDI controller Playtron
MIDI controller Playtron @playtronica.com

Individuell und spaßig

Der Unterschied zwischen den beiden Kreationen von Playtronica ist, dass TouchMe auf maximal 2 Objekte ausgelegt ist. Zudem ändert sich die Tonhöhe, wenn sich die Intensität des Drucks auf die Kontaktfläche erhöht. Playtron hingegen kann 16 Objekte gleichzeitig verbinden. Zudem kann jedes eine eigene Note haben, die sich allerdings über die Intensität der Berührung nicht ändert. Das Ganze funktioniert nicht nur am PC, sondern ebenfalls via Android und iOS.

Playtronica macht aus allem Musik
Playtronica macht aus allem Musik @playtronica.com

Fazit zu Playtronica

Vom Berliner Hersteller kommt eine extrem kreative Art und Weise, Musik zu machen und vor allem, Musik zu erleben. Besonders für Kinder und Jugendliche bringen die Geräte viel Spaß und Möglichkeiten, Klänge und Töne zu erzeugen. Dabei haben Jung und Alt gleichermaßen freie Wahl, welche Mittel sie zur Klangerzeugung nutzen. Beide Geräte gibt es direkt bei Playtronica für etwas über 75 €.