Proteus Motion System: Trainingssystem in 3D

Kategorisiert in Lifestyle Verschlagwortet mit
Proteus Motion System Trainingsgerät
Proteus Motion System Trainingsgerät

Proteus ist alles andere als gewöhnlich und ermöglicht dem Athleten das Training im dreidimensionalen Raum. Laut des Herstellers fühlt sich das Ganze an wie das Fitnesstraining Unterwasser. So kommt das innovative Trainingsgerät mit dem entsprechenden Widerstand, aber ebenso der Möglichkeit, sich frei in der Umgebung bewegen zu können.

95 % mehr Muskelaktivität

Das in New York ansässige Start-up setzte sich mit den Anvil Studios zusammen und brachte deren Erfahrung im physischen Training zusammen mit dem Industriedesign des neuen Systems. Entstanden ist daraus Proteus, ein Trainingssystem, welche die Kraft in 3 Dimensionen fördert. In allen Bewegungsrichtungen wird zudem immer der gleiche Widerstand bereitgestellt. Das erzeugt beim Trainierenden das Gefühl, sich unterhalb der Wasseroberfläche zu bewegen. Insofern werden nicht nur Muskeln trainiert, sondern ebenfalls Gelenke geschont.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Neben dem eigentlichen Training am Proteus steht ebenfalls das angeschlossene System im Fokus. Denn dieses sammelt wichtige Daten zu den Sessions als auch zu den Bewegungsmustern des Sportlers. Damit haben Nutzer, Coaches als auch Mediziner Werkzeuge an der Hand, um die Konsistenz der Bewegungen zu analysieren und im Anschluss zu optimieren. Zusammen mit der Erfahrung der Anvil Studios, wird ein High-End-Trainingsgerät bereitgestellt, das sämtliche Bereiche vom eigentlichen Sport über Unterhaltung bis hin autonomen Training abdeckt.

Das Muskel-Gerät besteht aus einem robusten Außengehäuse, welches entfernt an eine Waffe erinnert. Jedoch werden lediglich die mechanischen Komponenten mit einer asymmetrischen Ummantelung versehen. Dabei stand stets der Sportler im Mittelpunkt der Designanforderungen. Zeitgleich musste das Projekt jedoch hochwertig und kostengünstig zugleich sein, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Dabei transportiert Proteus im finalen Design eine Ästhetik, die Muskeln, harte Arbeit, aber gleichzeitig auch Leichtigkeit suggeriert.

Bereitgestellt wird mit dem Proteus also ein Trainingsgerät, welches mit nur einem Handgriff mehr als 17 unterschiedliche Übungen ermöglicht. Diese lassen sich in Form eines Ganzkörpertrainings in 4,5 Minuten durchführen, was insbesondere die Zeit am Trainingsgerät selbst reduziert. Gedacht ist das Trainingssystem für Anfänger ebenso wie für Spitzensportler. Schließlich lassen sich Bewegungsmuster und Widerstände individuell anpassen.

Proteus Motion Fitnessgerät
Proteus Motion Fitnessgerät

Täglich kurz trainieren: Proteus

Das System, das vom Start-up in der Zusammenarbeit mit den Anvil Studios erdacht wurde, ist patentiert und ermöglicht das Training im dreidimensionalen Raum. Dabei wird das neuromuskuläre System gestärkt – zeitgleich jedoch Gelenke, Bänder und Sehnen geschont. Der große Vorteil neben dem detaillierten Biofeedback ist vor allem die überlegenen Bewegungen, die das Trainingssystem ermöglicht. Derzeit lässt sich Proteus jedoch nur auf Anfrage vorbestellen.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.