REC P-51 Uhren: Recycelt aus Shelby Mustangs

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit ,
P-51 Little Red & P-51 Green Hornet Uhren
P-51 Little Red & P-51 Green Hornet Uhren @recwatches.com

Als REC P-51 Limited Collection wird derzeit ein neuer Zeitmesser angeboten, dessen Basis durchaus interessant ist. Denn die Uhren sind aus den gefragtesten Shelby Mustangs der Welt produziert, die recycelt werden konnten. Zur Verfügung stehen sie in 2 Farbgebungen, wobei einer der beiden bereits ausverkauft ist.

P-51 Little Red & P-51 Green Hornet Uhren
P-51 Little Red & P-51 Green Hornet Uhren @recwatches.com

Mehr als nur ein Instrument, um die Uhrzeit anzuzeigen

Amazon Warehouse Deals

Die REC P-51 wirken auf den ersten Blick ein wenig wie aus der Zeit gefallen, wenn man betrachtet, wie Chronographen modern inspiriert aussehen können. Dennoch spiegelt die Limited Collection auch ihre Basis wider. So wurde für die P-51 Little Red recyceltes Material des ehemaligen Shelby EXP500-Prototyp aus dem Jahr 1967 verwendet. Für die P-51 Green Hornet hingegen wurde Recyclingmaterial des gefragtesten Shelby genutzt, der jemals gebaut wurde: dem 1968er Shelby EXP500-Prototyp Green Hornet.

Rec P-51 Green Hornet Design
Rec P-51 Green Hornet Design @recwatches.com

So finden beide Fahrzeuge in der REC P-51 Limited Collection ein neues Leben am Handgelenk ihrer Käufer. Beide Zeitanzeiger bringen es auf einen Durchmesser von 42 mm und eine Höhe von 13,35 mm. Gefertigt werden die Uhren per Hand in der Schweiz. Als Uhrwerk kommt bei beiden ein STP2-12-13 Automatikwerk zum Einsatz. Bei der Farbgebung des Ziffernblatts sowie der Lünette orientiert sich REC an denen der Shelbys. Entsprechend ist die Little Red mit einer roten Lünette und einer schwarz-roten Farbgebung des Minutenzeigers ausgestattet. Bei der Green Hornet hingegen dominiert ein dunkles Grün und im Kontrast dazu ein oranger Minutenzeiger. Die Stunden werden auf beiden Modellen mit einem weißen Zeiger realisiert.

Eingefasst ist das Ziffernblatt mit kratzfestem Saphirglas. Das Gehäuse selbst hat bei beiden Modellen ein eckiges Äußeres. Rechts sitzt die Krone, die bei einem direkten Blick von der Seite das Logo von REC trägt. Zudem spiegeln die Designelemente der Uhren eindrucksvoll die der jeweiligen Fahrzeuge wider. So findet sich etwa seitlich der Kühlergrill am Gehäuse, die Krone ist im Stil der Felgen gehalten und das Armband ist inspiriert vom Muster der Sitze.

Rec P-51 Little Red und Shelby Mustang Tacho
Rec P-51 Little Red und Shelby Mustang Tacho @recwatches.com

Besonderes Design für eine besondere Fahrzeuggeneration: REC P-51

Mit dem Aussehen schafft es die Uhrenmanufaktur, ein Stück Automobilgeschichte ans Handgelenk zu bringen. Somit gelingt es, den kultigen Mustang in der Form einer Uhr zu konzipieren. Entstanden ist ein Designerstück für echte Liebhaber, das seinen maskulinen Ansatz nicht verbirgt. Von den beiden Ausführungen ist die Green Hornet, die auf 282 Einheiten begrenzt war, bereits vergriffen. Die REC P-51 Little Red ist für 1.394,00 € noch zu haben. Diese ist jedoch ebenfalls limitiert: auf 318 Stück.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.