Splach Transformer: Motorrad-ähnlicher E-Scooter mit 38 km/h

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Splach Transformer E-Scooter
Splach Transformer E-Scooter @splach.bike

Mit dem kompakten Splach Transformer bringt das kalifornische Unternehmen einen leistungsstarken Offroad-E-Scooter auf den Markt. Der Motor setzt in der Spitze bis zu 960 W frei und beschleunigt den Scooter auf maximale 38 km/h. Zudem lässt sich der Akku blitzschnell wechseln, damit es gleich weitergehen kann.

Extrem flinker E-Scooter

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)*
Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.
64,99 EUR

Man könnte sagen, das Splach auf Indiegogo schon fast heimisch ist. Denn die Kalifornier hatten bereits einige E-Scooter sowie E-Bikes auf der Crowdfunding-Plattform finanzieren lassen. Mit dem Splach Transformer folgt nun ein neues, elektrisch betriebenes Zweirad, das sich vor allem an Fahrer abseits der befestigten Strecken richtet. Dafür ist es mit dicken Reifen, einem niedrigen Schwerpunkt und optimaler Federung ausgestattet. Entsprechend liefert der E-Motor maximal 960 W in der Spitze. Im regulären Betrieb leistet er 350 W.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Der Splach Transformer verfügt über einen Aluminium-Rahmen. Dieser ist vorne und hinten über Federn von Hydrolic und Spring Shock mit den 25 cm durchmessenden, luftgefüllten Offroad-Reifen verbunden. Der E-Scooter erstreckt sich auf eine Länge von 1.099 mm, ist an der breitesten Stelle 598 mm breit und 1.021 mm hoch. Im Aussehen orientieren sich die Kalifornier an einer klassischen Motocross-Maschine. Interessant an dem Design ist, das sich dank der belastungsfähigen Pedale im Stehen, als auch im Sitzen fahren lässt.

Elektrifizierter Offroad-Scooter für maximalen Fahrspaß: Splach Transformer

Ausgestattet mit einer 48 V Lithium Batterie, die in 7 Sekunden gewechselt ist, soll ein 80 kg schwerer Fahrer bis zu 45 km weit kommen. Um diese aufzuladen, braucht es rund 6 Stunden. Dafür verspricht Splach für den Transformer bis zu 960 W Spitzenleistung sowie die Möglichkeit, Steigungen von maximal 28 % zu meistern. Für den Fahrer selbst stehen 3 Fahrmodi zur Verfügung:

  • Energy Saving Mode
  • Standard Mode
  • Sport Mode

Sämtliche Daten lassen sich komfortabel an einem LCD-Display ablesen. Verfügbar ist der Splach Transformer in «Yellow», «Navy Blue», «White» und «Gray». Das Gewicht des E-Scooters ist vom Hersteller mit 23 kg angegeben. Die maximale Zuladung mit 100 kg.

Transformer E-Scooter Farben von Splach
Transformer E-Scooter Farben von Splach @splach.bike

Fazit zum Splach Transformer E-Scooter

Mit dem E-Scooter liefert die kalifornische Zweiradschmiede einen leistungsfähigen Neuling im eigenen Produktportfolio. Zudem präsentiert er sich vielseitig einsetzbar und in kritischen Momenten extrem flink. Die Finanzierungskampagne auf Indiegogo soll für den Splach Transformer bald gestartet werden. Dem Vernehmen nach wird er rund 999 US$ kosten.

Amazon Angebot*
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
−25% 29,99 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.