Swatch Flymagic Uhr – Revolution in limitierter Edition

Der Schweizer Uhrenhersteller tut es schon wieder – Swatch Flymagic stellt die Branche auf den Kopf. Ganz Swatch-like kehrt man mit der neuen Uhrenlinie zum transparenten Rotor samt automatischem Uhrwerk zurück. Ebenfalls präsentiert das Unternehmen etwas besonders Innovatives.

Swatch Flymagic Uhr
Swatch Flymagic Uhr @swatch.com

Gegen schädliche Einflüsse

Mit der Swatch Flymagic gelingt den Schweizern einmal mehr ein Glanzstück an Zeitanzeiger. Feine Verarbeitung der Module, Unruh-Spiralfeder und skelettiertes Räderweg prägt das besondere Erscheinungsbild. Mit einem transparenten Ziffernblatt lässt sich der Rotor des automatischen Uhrwerks eindrucksvoll bei der Arbeit bestaunen. Innovativ wird es, da die Flymagic-Uhrenlinie auf eine paramagnetische Nivachron™ -Spiralfeder aufbaut. Als wäre das nicht genug, setzt das Unternehmen mit einem Paradigmenwechsel noch eins obendrauf. Denn der Sekundenzeiger läuft rückwärts. So kombiniert das neue Design gleich drei unterschiedliche Neuheiten, die in Symbiose zu einem beeindruckenden Ergebnis verschmelzen.

Video: SWATCH – FLYMAGIC PRESS CONFERENCE

Die in der Flymagic verbaute Nivachron™ -Spiralfeder verfügt über eine Titanlegierung und weist zudem paramagnetische Merkmale auf. Da sich die Magnetfelder in der Umgebung negativ auf ein mechanisches Uhrwerk auswirken können, haben die Schweizer mit dieser speziellen Feder nachgeholfen. Sie verringert diese Einflüsse um den Faktor 10. Hergestellt wurden sämtliche Teile der neuen Uhrenlinie zu 100 % in der Schweiz. Dabei sind alle Bauteile stoßfest und sehr temperaturwechselbeständig. Zudem zeigen sich hierdurch die chronometrischen Leistungen verbessert.

Technisch präsentieren sich die drei Modelle der neuen Swatch-Uhrenlinie herausragend. Unter dem Saphirkristallglas tickt ein umgekehrt platziertes Uhrwerk. Dieses basiert auf der SISTEM51 mit 15 zusätzlichen Komponenten. Das Edelstahlgehäuse ist 45 mm im Durchmesser, wobei eines der drei Modelle aus PVD-beschichtetem Edelstahl besteht. Auf dem skelettierten Zylinder, der 5,8 mm hoch ist, sitzen 19 Edelsteine. Über eine Gangreserve mit 90 Stunden verfügt der neue Zeitanzeiger ebenfalls.

Swatch Flymagic Uhr iin Schwarz
Swatch Flymagic Uhr iin Schwarz @swatch.com

Swatch Flymagic – ein Fazit

Die drei Modelle werden in einer limitierten Auflage von 500 Stück produziert. Unbestätigt ist hingegen der Preis. Aktuell ist die Rede von rund CHF 1.500, was etwas über 1.300 € wären. Wo und wann es die Flymagic geben wird, ist noch nicht bekannt. Eine baldige Information wird von der Swatch Group jedoch sicher bald veröffentlicht. Zum Anbieter