Swatch x MoMA Uhren vom Museum of Modern Art inspiriert

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit
Swatch x MoMa Design-Uhren 2021
Swatch x MoMa Design-Uhren 2021 @swatch.com

Die neue Swatch x MoMA Kollektion 2021 erfreut die Fans der Schweizer Uhr mit besonders bunten Modellen. Diese sind alle von Kunstwerken inspiriert, die sich im Museum of Modern Art in New York finden. So entstehen einzigartige Zeitmesser, die sich für weibliche als auch männliche Träger anbieten.

Der besondere Blick auf die Zeit

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)*
Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.
64,99 EUR

Die neue Uhren-Kollektion von Swatch zeigt sich überraschend künstlerisch. Nicht, dass das Unternehmen bisher nicht großen Wert auf bunte, skurrile und zuweilen exzentrische Modelle ihrer Uhren gelegt hätte. Doch nun nimmt man sich mit der Swatch x MoMA Kunstwerke vor, die im Museum of Modern Art in New York präsentiert werden. Entsprechend finden sich auf den Uhren etwa die Abbildung von «The Dream» von Herni Rousseau oder «Composition in oval with color planes 1» von Piet Mondrian.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Allen gemein ist, dass sie mit einem Gehäuse aus Kunststoff gefertigt sind. Gleiches gilt für das Verschlussmaterial. Das Armband, das die Kompositionen am Armgelenk hält, ist aus Silikon gefertigt. Im Inneren arbeitet ein Quarzuhrwerk von Swatch. Die jeweilige Gehäusefarbe richtet sich nach dem gewählten Bild des Künstlers. So ist es bei «The Dream» grün und bei Piet Mondrians Werk etwa schwarz.

Weiter Modelle der Swatch x MoMA Kollektion basieren auf «The city and design, the wonders of life on earth» und «New York» von Tadanori Yokoo, «The starry night» von Vincent van Gogh sowie «Hope» von Gustav Klimt. Darüber hinaus gibt es die Option, seine eigene Swatch der MoMA Kollektion zu kreieren. Hierzu steht die Kreativität und Kunst von Beatriz Milhazes und ihrer besonderen Kunstwerke bereit.

Zudem hatte die Uhrenmanufaktur aus der Schweiz noch ein Swatch x MoMA Special Set im Angebot. Dieses bestand aus insgesamt 6 Uhren der Kollektion und wurde in einer limitierten Auflage von 221 Stück angeboten. Die Sonderkollektion ist jedoch bereits vergriffen.

Swatch x MoMa - THE CITY AND DESIGN, THE WONDERS OF LIFE
Swatch x MoMa – THE CITY AND DESIGN, THE WONDERS OF LIFE @swatch.com

Künstlerische Vielfalt direkt am Handgelenk getragen: Swatch x MoMA

Die Kreationen der Uhrenschmiede gibt es mit einem Durchmesser von 41 mm und 34 mm. Mit der Option, sie über die Kunstwerke von Beatriz Milhazes noch selbst zu kreieren, bringen die Schweizer wieder einmal eine kreative Möglichkeit, individuelle Zeitmesser für das Handgelenk zu ordern. Alle anderen Uhren der Swatch x MoMA Kollektion kosten zwischen 75,00 € und 95,00 € und sind direkt beim Hersteller erhältlich.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.