Swatch X You – Gestalte deine eigene Uhr

Seit 34 Jahren präsentiert Swatch Uhren mit Kultstatus. Die Swatch X You offeriert aktuell jedem Swatch-Fan und solchen, die es noch werden wollen, der Kreativität freien Lauf zu lassen. Getreu dem Motto: „Design your OWN, OWN your Design“ kann nun in die Rolle eines Uhrendesigners geschlüpft werden.

Swatch X You -Design
Swatch X You -Design @swatch.com

Eine Frage des Design

Mit der Swatch X You ermöglicht es der Schweizer Uhrenkonzern, in 5 einfachen Schritten eine individuell gestaltete Swatch zu kreieren. Das kann entweder im Swatch Store selbst oder via Internet getan werden. Wer es ausprobiert, könnte überrascht sein, wie schnell sich die eigenen kreativen Ansätze verwirklichen lassen. So werden zu Beginn das Gehäuse, die Bänder und Bandschlaufen sowie die Accessoires festgelegt. Hier werden in den kommenden Wochen und Monaten weitere Designvariationen geboten werden. Da die Komponenten vorentworfen sind, gelingt die Zusammenstellung spielend.

Video

Aktuell zeigt sich die Swatch X You leider in der Konfiguration zweigeteilt. So lässt sich auf der einen Seite zwar das Design der 41 mm messenden Uhr sowie die Farbe des Uhrwerks festlegen – die Einzelteile, wie Gehäuse, oberes und unteres Band sowie die Bandschlaufen sind jedoch nur über den vorher beschriebenen, separaten Konfigurator zugänglich. Haken dabei ist, dass das selbst gewählte Design sowie die Uhrwerksfarbe hier dann nicht zum Tragen kommen.

Gefertigt ist das Gehäuse der Uhr aus Kunststoff. Farblich wird dieses aufgrund des gewählten Designs geprägt, wobei die Farbe grundsätzlich transparent ist oder über den anderen Konfigurator vorgegeben. Das Uhrwerk ist standardmäßig grau, kann bei der Konfiguration des reinen Designs aber in Weiß oder Schwarz geordert werden. Mit einer Wasserdichtigkeit von 3 Bar kann die moderne Variante des Schweizer Uhrenherstellers auch zum Schwimmen oder Duschen getragen werden.

Swatch X You Beispiel SXY New Gent
Beispiel SXY New Gent @swatch.com

Swatch X You – ein Fazit

Im Grunde ist die Innovation, die die Schweizer mit der Uhr auf den Weg bringen, eine tolle Möglichkeit, seine ganz individuelle Uhr am Handgelenk zu tragen. Dennoch muss sich der Käufer entscheiden, ob er die Einzelteile aus verschiedenen Vorgaben zusammenstellt, oder lieber ein individuelles Design hätte. Eine Kombination aus beiden wäre wünschenswert. Vielleicht ist es auch wünschenswert, wenn Swatch einen Weg finden sich vom Kunststoff zu trennen. Zu haben ist die Swatch X You für 65,00 € an aufwärts, abhängig von den gewählten Optionen. Zum Anbieter