The Ruffian E-Bike – Easy Rider

The Ruffian ist ein dynamisches E-Bike aus Deutschland, welches das Fahrrad mit dem Stil des Motorrads vereint. Für den Antrieb wird das Drehmomentstärkste von Bosch genutzt. So lässt es sich nicht nur entspannt cruisen, sondern auch alle Steigungen meistern. Dabei steht der Hersteller, Ruff Cycles, für herausragende Qualität.

The Ruffian E-Bike von Ruff Cycles
The Ruffian E-Bike von Ruff Cycles @ruff-cycles.com

Kantige Details und beste Performance

Das „Custom Bike“ aus „Germany“ kommt aus einer Fahrradschmiede in Regensburg. Ruff Cycles schafft in Handarbeit das The Ruffian, dass zeitgleich ihr Flaggschiff ist. Mit dem E-Bike setzten die Macher auf das Design eins Choppers. So wirkt der Cruiser wie ein US-Import. Dennoch ist das elektrifizierte Fahrrad mit dem stärksten Bosch-Antrieb ausgestattet. Zudem ist ein 500-Wh-Akku verbaut, der für ordentlich Power sorgt. Dieser stammt ebenfalls vom deutschen Unternehmen aus Gerlingen.

The Ruffian
The Ruffian @ruff-cycles.com

Besonders am The Ruffian ist das Design sowie der Detailreichtum. Ebenso bieten die Macher von Ruff Cycles einen massiven Rahmen aus CrMo-Stahl, eine fette Frontleuchte und einen Lenker, der mehr Kunstwerk als Steuerelement ist. In der Mitte dieses kantigen Teils findet sich der Bosch Mini-Computer, über den sich diverse Fahrmodi einstellen lassen. Hierbei wird gleichzeitig die verbleibende Strecke angezeigt. Maximalgeschwindigkeit sind 25 km/h. Dabei lässt sich das E-Bike viel leichter bewegen, als es die Geometrie vermuten lassen könnte.

Video

Als Antrieb wird ein Bosch-Performance-Line-CX-Motor genutzt. Dieser setzt bei geringem Druck auf das Pedal satte 75 Nm Drehmoment frei. So kann besonders komfortabel und ohne viel Aufwand, über den Asphalt gecruised werden. Zusätzlich sorgt die NuVinci-Schaltung für Leichtigkeit. Der Rahmen und die Gabel selbst sind aus Aluminium. Bei den Bremsen setzen die Regensburger auf hydraulische Shimano Deore. Damit bleibt das Zweirad schnell und zuverlässig stehen.

Der Akku des The Ruffian verfügt über eine Ladebuchse. Diese befindet sich an der Unterseite. Dabei folgt die Funktion der Form. Beim Gewicht zeigt sich das mit Cruzo Reifen ausgestattete Bike von einer guten Seite. 29,5 kg gibt der Hersteller hier zu Protokoll. Gefahren wird auf einem gefederten Ledersattel. Farblich stehen 3 Optionen zur Auswahl. Der Lack selbst bekommt 3 Lagen Pulverbeschichtung ab, was eine hohe Qualität gewährleistet.

The Ruffian E-Bike
The Ruffian E-Bike @ruff-cycles.com

The Ruffian – ein Fazit

Mit dem speziellen Bike haben Ruff Cycles ein cooles elektrifiziertes Fahrrad geschaffen, das einzigartig ist und viel Spaß bereiten kann. Durchdacht sind auch die Lenker. Denn die Jungs aus Regensburg bieten weitere Formen an. Somit gibt es eine Alternative zur Chopper-Variante. Ganz billig ist der Fahrspaß jedoch nicht. Für das The Ruffian müssen rund 5.500 € auf den Tisch gelegt werden. Zum Anbieter