Vintage 72 Volt Roadster: E-Bike im Oldtimer-Look

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Vintage 72 Volt Roadster E-Bike
Vintage 72 Volt Roadster E-Bike @vintageelectricbikes.com

Wer sich bei Vintage Electric Bikes umsieht, bekommt eine gute Idee davon, was Retro ist. Das Vintage 72 Volt Roadster E-Bike macht hier keine Ausnahme. Denn es erweckt den Eindruck, als handelte es sich bei diesem um ein Oldtimer-Motorrad. Allerdings haben die beiden tatsächlich abseits des Aussehens etwas gemein.

Im Rennmodus 4.000 W

Weber's Gasgrillbibel (Weber Grillen)
Weber's Gasgrillbibel (Weber Grillen)*
Weyer, Manuel (Autor)
29,99 EUR
Amazon Angebot*
Xiaomi Mi Electric Scooter Pro 2 Mercedes-AMG Petronas F1 Team Edition E-Scooter mit Straßenzulassung (max. Geschwindigkeit 20 km/h, bis zu 45 km Reichweite, max. Belastung 100kg, LED Display)
Xiaomi Mi Electric Scooter Pro 2 Mercedes-AMG Petronas F1 Team Edition E-Scooter mit Straßenzulassung (max. Geschwindigkeit 20 km/h, bis zu 45 km Reichweite, max. Belastung 100kg, LED Display)*
Maximale Geschwindigkeit von bis zu 20km/h im Sport Modus (S-Mode); 8,5" Luftreifen für ein sicheres Fahrgefühl
−6% 749,00 EUR

Motorräder im Retro-Look und Autos, die mit dem Charme der vergangenen Automobil-Generationen glänzen, liegen im Trend. Vintage Electric Bikes macht hier keine Ausnahme und präsentiert Custome-E-Bikes, die den Flair längst Vergangenem mit modernster Technik verbinden. Entsprechend gestaltet ist das Vintage 72 Volt Roadster. Dieses an eine Oldtimer-Motorrad erinnernde E-Bike präsentiert sich auffällig im Retro-Look. Dabei kommt es mit diversen Annehmlichkeiten, die heute von einem elektrifizierten Zweirad erwartet werden dürfen.

Lenker des 72 Volt Roadsters
Lenker des 72 Volt Roadsters @vintageelectricbikes.com

Da wäre zum einen der 750 W starke Motor, der für eine ordentliche Unterstützung beim Roadster sorgt. Dabei beschleunigt das 72 Volt Roadster auf gut 32 km/h. Jedoch kann das E-Bike ebenfalls einen Rennmodus. In diesem setzt der Elektromotor extreme 4.000 W frei und katapultiert das E-Bike auf eine Geschwindigkeit jenseits der 60 km/h. Dabei wiegt das Zweirad lediglich rund 40 kg.

Die unter dem Oberrohr integrierte Batterie des 72 Volt Roadster hat eine Kapazität von 1.123 Wh. Damit soll eine Reichweite von ca. 65 km bis zu 120 km ermöglicht werden. Mit Energie betankt ist sie zudem in etwa 3,5 Stunden. Interessant ist zudem, dass sich das E-Bike über die Pedale antreiben lässt, aber ebenfalls einen Daumengashebel besitzt. Es besteht also die Möglichkeit, das Vintage 72 Volt Roadster ohne eigene Körperkraft zu betreiben.

Seitenansicht: Vintage 72 Volt Roadster
Seitenansicht: Vintage 72 Volt Roadster @vintageelectricbikes.com

Schnelles Retro-E-Bike: Vintage 72 Volt Roadster

Trotz des tollen Aussehens und der performanten Leistungsdaten kommt das E-Bike mit der Einschränkung, dass das 72 Volt Roadster im deutschen Straßenverkehr nicht eingesetzt werden darf. Entsprechend unwahrscheinlich ist eine Markteinführung hierzulande. Jedoch wäre eine Fahrt auf privatem Gelände durchaus machbar. Ob sich allerdings der Preis von rund 7.000 US$ für das Vintage 72 Volt Roadster dann lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Denn eine Lieferung nach Deutschland bietet der Hersteller dennoch an.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.