Vinylize – coole Brillen, gefertigt aus ausrangierten Vinyl

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit

Eine lange Zeit waren Schallplatten absolut im Trend. Doch dann kam die Zeit der CDs und anschließend der MP3s. Doch wie Vinylize zeigt, lässt sich aus den ehemaligen Vinylscheiben noch etwas stylishes kreieren: Brillen. So entsteht ein modisches und cooles Accessoire, das mit einem Brillengestell aus Vinyl überzeugt und klar als Blickfang wirkt.

Vinylize - Brillen aus alten Schallplatten
Vinylize – Brillen aus alten Schallplatten @vinylize.com

Unikate aus der Schallplattensammlung

Die Schallplatten erlebten in den vergangen beiden Jahren eine Art Revival. Neue, innovative und vor allem kreative Plattenspieler drängten auf den Markt. Gefühlt entdeckte nahezu jeder seine alte Schallplattensammlung neu. Nun wird aus den ausrangierten Scheiben dank Vinylize nicht nur ein Brillengestell, sondern ebenfalls ein dazu passende Brillen-Etui. So wird jedes Teil ein Unikat, das aus den 7″-Singles gefertigt wird.

Das Start-up, welches die Vinylize produziert, kommt aus Budapest und hört auf den Namen Tipton. Diese setzen bei ihren Kreationen vor allem auf Single-Platten aus den 60er-Jahren. So entstehen einzigartige Brillenmodelle, die allesamt von Hand gemacht werden. Bei dem Verfahren werden mit einem zusätzlichen Stoff, Acetat, die Formen aus den Platten geschnitten und im Anschluss formvollendet mit Bügeln und Gläsern versehen. Ein wenig schade ist allerdings, dass nicht genau übermittelt wird, aus welchem Musikstück die Brille gefertigt ist. Gerade für Musikfans wäre das ein besonderes Feature.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Von Stars produziert, von Stars getragen

Deutlich auf dem Brillengestell der Vinylize zu sehen sind allerdings die Mikrorillen der Schallplatten. Ebenso lassen sich diese gut spüren, wenn mit den Fingern darübergefahren wird. So produziert der Hersteller ein spezielles Unikat, das sich nicht nur aufgrund der verwendeten Vinyl, sondern ebenfalls aufgrund der Art der Verarbeitung zu etwas Besonderem wird. Darüber hinaus werden immer wieder Sondereditionen hergestellt, wie etwa Brillen aus dem AC/DC Album «Back in Black», wie hier gezeigt wird.

Wie beliebt die Vinylize sind, zeigen nicht nur viele Träger der Upcycling-Vinyl-Brillen, sondern ebenso einige Stars. So gehören zu den Nutzern der Schallplatten-Brille Größen wie Quentin Tarantino, Elton John oder Fußballstar Neymar. Zudem hat Tipton die verschiedenen Modelle ebenfalls an mögliche Namensgeber angepasst. So findet sich im breit gefächerten Sortiment eine Vielzahl an Formen, deren Modelle auf Namen wie «Fleetwood», «Keith» oder «Lennon» lauten.

Vinylize - Wear the Music
Wear the Music @vinylize.com

Preisgekröntes Brillendesign und zeitgenössischer Stil: Vinylize

Die einzigartigen Kreationen sind nicht nur etwas für Brillen- und Musikfans. Aufgrund der unterschiedlichen Formen eigenen sie sich zudem für Männer und Frauen. Mit Preisen ab 495,00 $ sind sie allerdings nicht ganz günstig. Wer allerdings mit einer der Vinylize noch nicht genug hat, kann zudem ein zu der jeweiligen Brille passendes Vinyl-Etui ordern. Fakt ist, dass mit dem guten Stück ein Teil der Musikgeschichte auf dem Nasenrücken durch die Welt getragen wird.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.